Bücher zum Thema

Geschichte der Schweiz

218 Bücher - Seite 1 von 16

Eva Bachmann / Ursula Butz / Jon Mathieu: Majestätische Berge. Die Monarchie auf dem Weg in die Alpen 1760-1910

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2018
ISBN 9783039194469, Gebunden, 160 Seiten, 39.00 EUR
Mit 33 Abbildungen. Für die Aufklärer waren die Alpen Sinnbild republikanischer Freiheit. In der Romantik änderte sich der Wertekanon. Nun betonte man im alpinen Kontext vermehrt die Ergebenheit und Treue…

Stefan Sigerist: Schweizer in Asien. Kaufleute, Uhrmacher, Missionare, Eisenbahner

Cover
Iudicium Verlag, München 2017
ISBN 9783862054459, Gebunden, 739 Seiten, 98.00 EUR
Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. Mit zahlreichen Abbildungen. Neben anderen Destinationen nahmen auch der Nahe, Mittlere und Ferne Osten bereits um 1700 regelmäßig Schweizer auf, die ihrerseits…

Paul Widmer: Bundesrat Arthur Hoffmann. Aufstieg und Fall

Cover
NZZ libro, Zürich 2017
ISBN 9783038102533, Gebunden, 380 Seiten, 48.00 EUR
Vor 100 Jahren musste Bundesrat Arthur Hoffmann Knall auf Fall zurücktreten. Ein geheimes Telegramm, das er dem Sozialistenführer Robert Grimm nach Petersburg gesandt hatte, war an die Presse gelangt.…

Zürich - Aufbruch einer Stadt. Vom 19. Jahrhundert in die Moderne

Cover
NZZ libro, Zürich 2017
ISBN 9783038102922, Gebunden, 240 Seiten, 58.00 EUR
Herausgegeben von der Stadtzunft Zürich. Zürich ist eine Erfolgsgeschichte. Nach dem Abbruch der Befestigungsmauern ab 1833 bis zur Eingemeindung von 1893 wurden jene Grundsteine gelegt, die Zürich heute…

Lebensweisen in der Steinzeit. Archäologie in der Schweiz

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2017
ISBN 9783039193974, Gebunden, 200 Seiten, 59.00 EUR
Herausgegeben von Brigitte Röder, Sabine Bolliger Schreyer und Stefan Schreyer. Kleinste Objekte und Reste aus lang vergangener Zeit reichen den Archäologen bereits aus, um eine Vielzahl von Erkenntnissen…

Michael Hagemeister: Die "Protokolle der Weisen von Zion" vor Gericht. Der Berner Prozess 1933-1937 und die "antisemitische Internationale"

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783034013857, Gebunden, 648 Seiten, 54.00 EUR
Mit 39 Abbildungen. 1933 erhoben der Schweizerische Israelitische Gemeindebund und die Israelitische Kultusgemeinde Bern vor dem Berner Amtsgericht Klage gegen die Verbreiter der "Protokolle der Weisen…

Bernd Haunfelder: Die DDR aus Sicht schweizerischer Diplomaten 1982-1990. Politische Berichte aus Ost-Berlin

Cover
Aschendorff Verlag, Münster 2017
ISBN 9783402132432, Broschiert, 342 Seiten, 29.90 EUR
Die Korrespondenz der schweizerischen Botschaft in Ost-Berlin in den Jahren 1982 bis 1990, die überwiegend die deutsch-deutschen Beziehungen im Blick hat, enthält eine Vielzahl staunenswerter Urteile…

Rolf Graber: Demokratie und Revolten. Die Entstehung der direkten Demokratie in der Schweiz

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783034013840, Gebunden, 232 Seiten, 36.00 EUR
Die Entstehung der direkten Demokratie in der Schweiz kann nicht einfach als organische Entwicklung gedeutet werden, die von der vormodernen Landsgemeinde zur Verankerung der Volksrechte wie Referendum…

Thomas Brückner: Hilfe schenken. Die Beziehung zwischen dem IKRK und der Schweiz, 1919-1939

Cover
NZZ libro, Zürich 2017
ISBN 9783038101949, Gebunden, 272 Seiten, 48.00 EUR
Die Beziehung zwischen dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und der Schweiz ist viel beschrieben und wenig untersucht. Dieses Buch widmet sich den verschiedenen Dimensionen der Beziehung.…

Thomas Buomberger: Die Schweiz im Kalten Krieg 1945-1990

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2017
ISBN 9783039193905, Gebunden, 420 Seiten, 44.00 EUR
Der Kalte Krieg zwischen der Sowjetunion und den USA prägte die Weltpolitik während fast eines halben Jahrhunderts. In der neutralen Schweiz, die fest auf der Seite des Westens stand, war dieser Krieg…

Pascal Germann: Laboratorien der Vererbung. Rassenforschung und Humangenetik in der Schweiz, 1900-1970

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835319509, Gebunden, 490 Seiten, 54.00 EUR
Mit 17 zum Teil farbigen Abbildungen. Pascal Germann rekonstruiert die ineinander verwobene Geschichte von Rassenforschung und Humangenetik. Anhand der Analyse wissenschaftlicher Forschungspraktiken -…

Florian Keller: Botschafterporträts. Schweizer Botschafter in den "Zentren der Macht" zwischen 1945 und 1975

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783034013536, Gebunden, 400 Seiten, 43.00 EUR
Champagner-Cocktails, herrschaftliche Residenzen, geheime Netzwerke - um kaum eine andere Berufsgattung in der öffentlichen Verwaltung ranken sich so viele Geschichten und Mythen wie um die der Diplomaten.…

Peter Bollier: Die NSDAP unter dem Alpenfirn. Geschichte einer existenziellen Herausforderung für Davos, Graubünden und die Schweiz

Cover
Desertina Verlag, Chur 2016
ISBN 9783856374907, Gebunden, 384 Seiten, 36.00 EUR
Mit Beginn der 1930er-Jahre setzte der Aufbau der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) auch in der Schweiz ein. In der Funktion des hauptamtlichen Landesgruppenleiters schuf Wilhelm…

Kevin Heiniger: Krisen, Kritik und Sexualnot. Die "Nacherziehung" männlicher Jugendlicher in der Anstalt Aarburg (1893-1981)

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783034013505, Gebunden, 496 Seiten, 62.00 EUR
Die Zwangserziehungsanstalt Aarburg, 1893 gegründet, verfolgte den vordergründigen Zweck, jugendliche Straftäter getrennt von Erwachsenen zu verwahren. Der Anteil administrativer Versorgungen betrug allerdings…