Die Schweiz und der Nationalsozialismus


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor

Heini Bornstein: Insel Schweiz. Hilfs- und Rettungsaktionen sozialistisch-zionistischer Jugendorganisationen 1939-1946

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783905312805, Kartoniert, 281 Seiten, 23.52 EUR
Vorwort von Yehuda Bauer. Nach dem 21. Zionistenkongress im August 1939 in Genf verließen alle zionistischen Emissäre Europa - mit Ausbruch des Krieges wurde der Kontakt zwischen Europa und Palästina…

Hans Stutz: Der Judenmord von Payerne

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2000
ISBN 9783858692115, Kartoniert, 137 Seiten, 14.83 EUR
Arthur Bloch, Viehhändler jüdischen Glaubens, wohnhaft in Bern, verlässt vier Tage vor Adolf Hitlers 53. Geburtstag kurz vor fünf Uhr morgens ohne erkennbare Beunruhigung seine Wohnung. Wie jeden Monat…

Peter Kamber: Geschichte zweier Leben - Wladimir Rosenbaum, Aline Valangin. Erweiterte Neuausgabe

Limmat Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783857913426, Gebunden, 303 Seiten, 24.54 EUR
Das Haus von Wladimir Rosenbaum und Aline Valangin diente im Zürich der dreißiger Jahre als Salon der künstlerischen Avantgarde und Zufluchtsort für Verfolgte. Wladimir Rosenbaum, eine der Hauptzielscheiben…

Franco Battel: Wo es hell ist, dort ist die Schweiz. Flüchtlinge und Fluchthilfe an der Schaffhauser Grenze zur Zeit des Nationalsozialismus

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783905314052, Gebunden, 375 Seiten, 33.75 EUR
Franco Battel untersucht in seiner Arbeit die Schaffhauser Flüchtlingspolitik. Auch wenn dieser Kanton nie im eigentlichen Zentrum der Fluchtbewegung stand, war er aufgrund seiner langen und unübersichtlichen…

Pierre Blet: Papst Pius XII. und der Zweite Weltkrieg. Aus den Akten des Vatikans

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2000
ISBN 9783506719034, Gebunden, 313 Seiten, 24.54 EUR
Aus dem Französischen von Birgit Martens-Schöne. Konnte Pius XII. Hitler stoppen? Durfte Pius XII. schweigen? Rolf Hochhuth provozierte 1963 mit seinem Bühnenerstling "Der Stellvertreter" eine erregte…

Jakob Tanner / Sigrid Weigel (Hg.): Gedächtnis, Geld und Gesetz. Vom Umgang mit der Vergangenheit des Zweiten Weltkrieges

Cover
vdf Hochschulverlag AG, Zürich 2002
ISBN 9783728126580, Paperback, 380 Seiten, 29.90 EUR
Mit den Begriffen Gedächtnis, Geld und Gesetz wird die Diskussion um das Verhalten der Schweiz im Zweiten Weltkrieg in einen größeren historischen und theoretischen Zusammenhang gestellt. In den hektischen…

Reinhold Busch: Die Schweiz, die Nazis und die erste Ärztemission an die Ostfront. Schweizer Ärztemissionen im II. Weltkrieg - Teil 1 - Robert Nicole, Bericht über die Schweizerische Ärztemission nach Finnland

Cover
Frank Wünsche Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783933345134, Broschiert, 316 Seiten, 22.00 EUR
Mit 50 Abbildungen. Nach dem Zusammenbruch Frankreichs im Frühsommer 1940 fand sich die Schweiz von den Achsenmächten eingeschlossen und war somit in eine ungünstige strategische Lage geraten. Hitler…

Ernst Gerber: Im Dienst des Roten Kreuzes. Schweizer Ärztemissionen im II. Weltkrieg - Teil 2 - ein Tagebuch 1941/1942

Cover
Frank Wünsche Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783933345110, Taschenbuch, 262 Seiten, 22.00 EUR
Als für die erste Ärztemission an die Ostfront neben Krankenschwestern auch Pfleger gesucht wurden, meldete sich der als Pfleger augebildete Ernst Gerber sofort und fuhr als Teilnehmer der ersten Mission…

Martin Schmitz: Humanität und Diplomatie. Die Schweiz in Köln 1940-1949

Cover
Aschendorff Verlag, Münster 2001
ISBN 9783402053850, Gebunden, 320 Seiten, 25.46 EUR
Bearbeitet von Bernd Haunfelder. Mehr als fünfzig Jahre nach Kriegsende ist längst in Vergessenheit geraten, dass die neutrale Schweiz der hungernden deutschen Bevölkerung nach 1945 umfangreiche Hilfe…

Bernd Rother: Spanien und der Holocaust

Cover
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783484570054, Kartoniert, 359 Seiten, 94.08 EUR
Während des Zweiten Weltkriegs lebten etwa 4.500 Juden spanischer Staatsangehörigkeit im deutschen Machtbereich. Wie die Franco-Regierung auf deren Diskriminierung und Verfolgung reagierte, ist das Thema…

Hans Ulrich Wipf: Georg Fischer AG 1930 - 1945. Ein Schweizer Industrieunternehmen im Spannungsfeld Europas

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783034005012, Gebunden, 680 Seiten, 50.11 EUR
Die Tätigkeit von Schweizer Firmen im Zweiten Weltkrieg und insbesondere deren wirtschaftliche Verflechtungen mit dem "Dritten Reich" sind in den letzten Jahren in den Vordergrund des Interesses gerückt.…

Rebecca Fromer: Das Haus am Meer. Die Geschichte des Elia Aelion

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2001
ISBN 9783434504788, Taschenbuch, 120 Seiten, 14.32 EUR
Die komplexe und fast unbekannte Geschichte der jüdischen Bevölkerung Griechenlands am Beginn des Zweiten Weltkrieges erhält ein Gesicht, wenn wir der Geschichte des jungen Elia Aelion aus Saloniki folgen.…

Barbara Bonhage: Schweizerische Bodenkreditanstalt. Außergewöhnliche Zeiten bringen außergewöhnliche Geschäfte

Chronos Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783034006217, Broschiert, 115 Seiten, 17.90 EUR
Der Beitrag untersucht die Geschäfte der Schweizerischen Bodenkreditanstalt mit dem nationalsozialistischen Deutschland. Der Bank gelang es mit Hilfe eines der nationalsozialistischen Regierung nahestehenden…

Barbara Bonhage / Hanspeter Lussy: Schweizerische Wertpapiergeschäfte mit dem 'Dritten Reich'. Handel, Raub und Restitution

Chronos Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783034006149, Broschiert, 521 Seiten, 36.81 EUR
Die Studie analysiert den schweizerisch-deutschen Wertpapierhandel während der Krise der 1930er Jahre und des Krieges sowie dessen Folgen in der Nachkriegszeit. Schwerpunkte bilden der Handel mit geraubten…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Vor