Bücher zum Thema

Der Nahostkonflikt in Romanen

175 Bücher - Seite 1 von 13

Assaf Gavron: Achtzehn Hiebe. Roman

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2018
ISBN 9783630875637, Gebunden, 416 Seiten, 22.00 EUR
Ais dem Hebräischen von Barbara Linner. Eitan Einoch ist Taxifahrer im heutigen Tel Aviv. Als junger Mann machte er Karriere in der Hightech-Branche, dann hat er innerhalb einer Woche drei Terroranschläge…

Michael Köhlmeier: Bruder und Schwester Lenobel. Roman

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783446259928, Gebunden, 544 Seiten, 26.00 EUR
Im Mai mailt Hanna an ihre Schwägerin in Dublin: Komm, dein Bruder wird verrückt! Zwei Tage später landet Jetti Lenobel in Wien - und Robert ist verschwunden. Doch Jetti glaubt nicht daran, dass der Bruder…

Svenja Leiber: Staub. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518427903, Gebunden, 243 Seiten, 22.00 EUR
Als Kind verbringt Jonas Blaum ein Jahr in Saudi-Arabien - der Vater, ein Mediziner, verfolgt in Riad seine eigenwilligen Vorstellungen von Heilung. Den Deutschen fällt es nicht leicht, sich den ungewohnten…

Nicole Krauss: Waldes Dunkel. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498035761, Gebunden, 384 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Grete Osterwald. Ein vom Leben enttäuschter reicher New Yorker Anwalt und eine Schriftstellerin mit Eheproblemen machen sich auf die Suche nach dem Unbekannten in sich selbst…

Amos Oz: Wo die Schakale heulen. Erzählungen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518425947, Gebunden, 319 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. In "Wo die Schakale heulen", Amos Oz' erster Buchpublikation aus dem Jahre 1965, acht Erzählungen, die erstmals in deutscher Übersetzung vorliegen, ist in exemplarischer…

Ayelet Gundar-Goshen: Lügnerin. Roman

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783036957661, Gebunden, 336 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Helene Seidler. Es gibt Leute, die schlagen mit der Faust auf die Theke, und es gibt Leute, die stehen dahinter und fragen: "Und was darf es für Sie sein?" Die Eisverkäuferin Nuphar…

Aharon Appelfeld: Meine Eltern. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783737100311, Gebunden, 272 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler.  August 1938: Am Ufer des Flusses Prut in Rumänien versammeln sich die Sommerfrischler, überwiegend säkularisierte Juden, darunter ein Schriftsteller, eine Wahrsagerin,…

Michael Chabon (Hg.) / Ayelet Waldman (Hg.): Oliven und Asche. Schriftstellerinnen und Schriftsteller berichten über die israelische Besatzung in Palästina

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462049787, Gebunden, 560 Seiten, 28.00 EUR
Die israelische Besatzungspolitik: International gefeierte Autorinnen und Autoren machen sich vor Ort ein Bild. Diese aufsehenerregende Anthologie vereint Essays, Reportagen und Kurzgeschichten von international…

Sibylle Berg: Wunderbare Jahre. Als wir noch die Welt bereisten

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446253599, Gebunden, 192 Seiten, 18.00 EUR
Mit Abbildungen. 1. Januar 2016. Sibylle Berg ist in Tel Aviv, Familienbesuch, und draußen gehen die Böller los. Moment mal, Böller zu Neujahr in Israel? Schreiende Menschen kommen die Straße gelaufen.…

Sayed Kashua: Eingeboren. Mein israelisch-palästinensisches Leben

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783827013163, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Es sind kleine Szenen, die Sayed Kashua einfängt, um eine zutiefst gespaltene Gesellschaft zu beschreiben und die absurde Situation auszuloten, in der Israelis…

Nir Baram: Weltschatten. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446252646, Gebunden, 512 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Markus Lemke. Die amerikanische Beratungsfirma MSV steuert Wahlkampagnen rund um den Globus, angeblich im Namen von Demokratie und Gerechtigkeit. Doch die Realität sieht anders…

Tomer Gardi: Broken German. Roman

Cover
Droschl Verlag, Graz 2016
ISBN 9783854209799, Gebunden, 144 Seiten, 19.00 EUR
Jahre, nachdem Radili sich nach bedrohlichen Anpöbelungen durch Skins ein Messer gekauft hat, kehrt er als Erwachsener in dieselbe Stadt zurück, und seine neuen Freunde aus der "linksradikalen WG" wollen…

Dmitrij Kapitelman: Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446253186, Gebunden, 288 Seiten, 20.00 EUR
Bevor Dmitrij Kapitelman und sein Vater nach Israel aufbrechen, beschränkten sich ihre Ausflüge auf das örtliche Kaufland - damals in den Neunzigern, als sie in einem sächsischen Asylbewerberheim wohnten…

Dorit Rabinyan: Wir sehen uns am Meer. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462048612, Gebunden, 384 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Hebräischen von Helene Seidler. In der Heimat hätten sie sich nie kennengelernt, aber durch einen Zufall treffen die Tel Aviverin Liat und der Maler Chilmi aus Ramallah in New York aufeinander…