Afrika Politik

95 Bücher

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Vor

Michael Birnbaum: Die schwarze Sonne Afrikas

Cover
Piper Verlag, München 2000
ISBN 9783492041508, Gebunden, 356 Seiten, 22.50 EUR
Dem Journalisten Michael Birnbaum ging es wie vielen vor ihm: Eher widerwillig nach Afrika gekommen, verfiel er binnen kurzem dem Zauber des dunklen Kontinents. Er machte sich auf, um über die eigentliche…

Dan Bar-On (Hg.): Den Abgrund überbrücken. Mit persönlicher Geschichte politischen Feindschaften begegnen

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2000
ISBN 9783896840318, Broschiert, 231 Seiten, 14.83 EUR
Wenn gesellschaftliche Auseinandersetzungen oder zwischenstaatliche Konflikte eskalieren, ist dafür meist ein Bündel von Ursachen verantwortlich. Diese Knäuel zu entwirren ist in zahlreichen Krisenregionen…

Nadine Gordimer: Zwischen Hoffnung und Geschichte. Notizen aus unserem Jahrhundert. Essays

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783827000040, Gebunden, 271 Seiten, 19.43 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Höbel. Gordimer beschäftigt sich in diesen Texten mit Südafrika und den Spannungen einer multikulturellen Gesellschaft, aber sie geht auch über ihr Heimatland hinaus und…

Rolf Peter Tschapek: Bausteine eines zukünftigen deutschen Mittelafrika. Deutscher Imperialismus und die portugiesischen Kolonien. Deutsches Interesse an den südafrikanischen Kolonien Portugals vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum ersten Weltkrieg

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783515075923, Kartoniert, 475 Seiten, 73.63 EUR
Im Juni 1898 erzwang Bernhard von Bülow, Staatssekretär im Auswärtigen Amt, Verhandlungen mit Großbritannien über die Aufteilung der portugiesischen Kolonien Mosambik, Angola und Timor, die zum Geheimabkommen…

Roman Loimeier: Säkularer Staat und Islamische Gesellschaft. Die Beziehungen zwischen Staat, Sufi-Bruderschaften und islamischer Reformbewegung in Senegal im 20. Jahrhundert. Habil.

Cover
LIT Verlag, Münster - Hamburg 2001
ISBN 9783825850395, Broschiert, 479 Seiten, 40.90 EUR
Viele arabische und afrikanische Staaten übernahmen nach ihrer Unabhängigkeit die säkular geprägten Staatsverfassungen, Verwaltungs- und Rechtssysteme der früheren Kolonialmächte. Diese Tatsache wurde…

Jürgen Zimmerer: Deutsche Herrschaft über Afrikaner. Staatlicher Machtanspruch und Wirklichkeit im kolonialen Namibia

Cover
LIT Verlag, Münster 2001
ISBN 9783825850470, Gebunden, 344 Seiten, 35.90 EUR
Die politik- und kulturgeschichtliche Studie offenbart hinsichtlich der für Deutsch-Südwestafrika zentralen Beziehungen zwischen staatlicher Obrigkeit und indigener Bevölkerung ein hohes Maß an institutionalisierter…

Tesfaye Tafesse: The Nile Question. Hydropolitics, Legal Wrangling, Modus Vivendi and Perspectives

Cover
LIT Verlag, Münster 2001
ISBN 9783825856304, Broschiert, 176 Seiten, 20.90 EUR

Peter Sack (Hg.) / Rüdiger Voigt: Kolonialisierung des Rechts. Zur kolonialen Rechts- und Verwaltungsordnung

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2001
ISBN 9783789073472, Broschiert, 403 Seiten, 46.00 EUR
Für lange Zeit haben die Kolonisatoren den Kolonialisierten ihre Vorstellungen von Kultur, Gesellschaft, Verwaltung und Recht aufgedrängt. Im Mittelpunkt des Buches steht die Frage, inwieweit die Kolonialisierung…

Hans-Joachim Döring: Es geht um unsere Existenz. Die Politik der DDR gegenüber der Dritten Welt am Beispiel von Mosambik und Äthiopien

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783861531852, Broschiert, 352 Seiten, 19.43 EUR
Die SED-Führung erhoffte sich aus dem Handel mit Entwicklungsländern erhebliche Deviseneinsparungen und den Verkauf von international sonst schwer absetzbaren Waren. Die vorliegende Studie rekonstruiert…

Philip Gourevitch: Wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir morgen mit unseren Familien umgebracht werden. Berichte aus Rwanda

Cover
Berlin Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783827003515, Gebunden, 427 Seiten, 22.50 EUR
Dieses mit vielen Preisen ausgezeichnete Buch eines jungen Journalisten versucht, mit erzählerischen Mitteln das grauenhafte Geschehen im Ruanda des Jahres 1994 nachvollziehbar zu machen. Gerade in seinem…

Christel Bussiek / Christel Bussiek: Mandelas Erben. Notizen aus dem neuen Südafrika

Dietz Verlag, Bonn 1999
ISBN 9783801230821, Taschenbuch, 256 Seiten, 12.68 EUR

Roy Gutman / David Rieff (Hg.): Kriegsverbrechen. Was jeder wissen sollte

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München - Stuttgart 1999
ISBN 9783421053435, Broschiert, 528 Seiten, 24.54 EUR
Aus dem Amerikanischen von Isabel Sterner. Dieses Handbuch bietet einen Überblick über alle wesentlichen Aspekte von Kriegsverbrechen. Mit Photos, Berichten und Analysen der vielen Kriege der letzten…

Madiba. Das Vermächtnis des Nelson Mandela

Cover
Haffmans und Tolkemitt, Berlin 2014
ISBN 9783942989688, Gebunden, 288 Seiten, 22.95 EUR
Herausgegeben von Khalo Matabane, Khalo, Sasha Abramsky und Christian Beetz. Aus dem Englischen von Andreas Simon dos Santos und Nicolai von Schweder-Schreiner. Nelson Mandela ist eine der wichtigsten…

Giuseppe Catozzella: Sag nicht, dass du Angst hast. Eine wahre Geschichte

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2014
ISBN 9783813506518, Broschiert, 256 Seiten, 14.99 EUR
Aus dem Italienischen von Myriam Alfano. Sie kam als Letzte ins Ziel, und doch ging ihr Foto um die Welt. Millionen waren während der Olympischen Spiele 2008 von der kleinen somalischen Läuferin Samia…