Wolfgang Herrndorf

Die Rosenbaum-Doktrin

Gelesen von August Diehl
Cover: Die Rosenbaum-Doktrin
tacheles!/RoofMusic, Bochum 2020
ISBN 9783864846212
MP3, EUR

Klappentext

Nur digital. 60 Minuten. Ein Interview mit einem Kosmonauten, der nie im All gewesen ist. Die Erinnerung an einen Roman, obwohl man ihn vergessen hat. Eine dreiste Lügenreportage aus dem Literaturbetrieb. Bekenntnisse zum Thema Scham & Ekel. Und ein wunderbares Kapitel aus Tschick, das es nicht ins Buch geschafft hat. Die in diesem Band versammelten Geschichten und Texte sind recht unterschiedlich, beschäftigen sich aber alle auf ihre Weise mit dem Verhältnis von Literatur und Leben. Und jeder von ihnen legt Zeugnis ab von der sprachlichen Genauigkeit, der Wahrnehmungskraft und nicht zuletzt dem Humor Wolfgang ...

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.05.2020

Rolf Thomas hat seinen Spaß mit den von August Diehl gelesenen Texten von Wolfang Herrndorf. Auch wenn die ein oder andere Stilübung im Textkonvolut enthalten ist, lauscht Thomas mit Gewinn. Der satirische Charakter, die Eleganz und die Munterkeit, mit der Herrndorf von einem erdachten Kosmonauten erzählt, über seine penible Vorbereitung auf den Bachmann-Wettbewerb oder die Scham beim Kauf von Kondomen, nehmen Thomas gefangen. August Diehls Lesung findet der Rezensent kongenial, präzis und beseelt von hörbarer Begeisterung.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de