Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Wladimir Kaminer

Russendisko

Roman
Cover: Russendisko
Manhattan Verlag, München 2000
ISBN 9783442545193
Gebunden, 191 Seiten, 18,41 EUR

Klappentext

Ob Griechen, die Italienisch sprechen müssen, weil sie eine Pizzeria besitzen, ob russischer Telefonsex oder die steile Karriere eines Studenten aus der Ukraine vom Tellerwäscher eines Krokodil-Steakhauses zum "Manager" eines Kürbiskern-Stands - Wladimir Kaminer versteht es meisterhaft, seine Figuren mit Charme und Humor zum Leben zu erwecken.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 06.12.2000

Claus-Ulrich Bielefeld gerät bei diesem Buch richtig ins Schwärmen: Ein "Glücksfall" sei es, dass der russische Autor 1990 nach Berlin gekommen ist und seine Erlebnisse in kurzen Texten verarbeitet hat, die man als "Mini-Romane" bezeichnen könne. Trotz ihrer Verankerung im alltäglichen Leben seien die Geschichten voller Überraschungen, die unter dem Blick dieses "fröhlichen Ethnologen" ins "Surrealistische" glitten. Der Rezensent lobt die Leichtigkeit der Texte, die trotz der scheinbaren Mühelosigkeit "raffiniert konstruiert" sind und findet die "freche und gewitzte" Erzählweise Kaminers einfach hinreißend. Solange der allseits erwartete "große Berlinroman" noch nicht vorliegt, meint der Rezensent, kann man sich getrost an diese kurzen Geschichten halten, die "bunt, verwirrend, chaotisch" von Berlin aus der Sicht eines Russen erzählen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter

Wladimir Kaminer, 1967 in Moskau geboren, absolvierte eine Ausbildung zum Toningenieur für Theater und Rundfunk und studierte anschließend Dramaturgie am Moskauer Theaterinstitut. Seit 1990 lebt er mit seiner Frau und ... mehr lesen
Weitere Bücher von Wladimir Kaminer

Kitty Kahane/Wladimir Kaminer: Das Leben ist kein Joghurt. Eine Geschichte von Adam und Eva (Ab 5 Jahre)

Cover: Kitty Kahane / Wladimir Kaminer. Das Leben ist kein Joghurt - Eine Geschichte von Adam und Eva (Ab 5 Jahre). edition chrismon, 2010.
edition chrismon, 2010.
Nachdem Adam zusammen mit seiner Eva vom verbotenen Baum der Erkenntnis genascht hat, ahnt er: Die paradiesischen Zeiten sind endgültig vorbei! Wladimir Kaminers Adaptation der Paradiesgeschichte ist … mehr lesen

Wladimir Kaminer: Salve Papa!.

Cover: Wladimir Kaminer. Salve Papa!. Manhattan Verlag, München, 2008.
Manhattan Verlag, München 2008.
Was lernen seine Kinder eigentlich in der Schule? Das fragt sich Wladimir Kaminer schon länger. Nun weiß er es: Sie lernen Latein. Zumindest seine Tochter. Zumindest zeitweise.… … mehr lesen

Alle Bücher von Wladimir Kaminer


Bücher zum gleichen Themenkomplex

Alfred Döblin: Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende. Roman

Cover: Alfred Döblin. Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016.
Alfred Döblins letzter großer Roman - erstmals in der ursprünglichen Fassung. Der englische Soldat Edward Allison kehrt traumatisiert aus dem Zweiten Weltkrieg in sein Elternhaus zurück. Er fragt… … mehr lesen

Shida Bazyar: Nachts ist es leise in Teheran. Roman

Cover: Shida Bazyar. Nachts ist es leise in Teheran - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016.
1979. Behsad, ein junger kommunistischer Revolutionär, kämpft nach der Vertreibung des Schahs mit seinen Freunden für eine neue Ordnung. Er erzählt von funkenschlagender Hoffnung, von klandestinen politischen … mehr lesen

Guntram Vesper: Frohburg. Roman

Cover: Guntram Vesper. Frohburg - Roman. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2016.
"Frohburg" ist das opus magnum von Guntram Vesper, zugleich für den Autor der Ausgangspunkt von allem: Der Ort seiner Geburt 1941, Jugend, Aufwachsen und Erwachen, die Flucht der… … mehr lesen

Siegfried Lenz: Der Überläufer. Roman

Cover: Siegfried Lenz. Der Überläufer - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2016.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016.
Es ist der letzte Kriegssommer, die Nachrichten von der Ostfront sind schlecht. Der junge Soldat Walter Proska aus dem masurischen Lyck wird einer kleinen Einheit zugeteilt, die eine… … mehr lesen

Christoph Hein: Glückskind mit Vater. Roman

Cover: Christoph Hein. Glückskind mit Vater - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016.
Was verdankt ein von der Mutter "Glückskind" genannter Sohn dem Vater? Der ist in Heins neuem Roman eine unausweichliche Antriebskraft. Jedoch in einem alles andere als positiven Sinn:… … mehr lesen

Archiv: Buchautoren