Vom Haus zur Palme zum Hochhaus zur Palme

Kranich Verlag, Zollikon 2003
ISBN 9783909194148
Einband unbekannt, 91 Seiten, 44,80 EUR

Klappentext

Mit Texten von Peter Schindler und Ilya Kabakov.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 10.07.2004

Eine "hübsche Publikation" erblickt der "holl." zeichnende Rezensent in diesem Band, der Geschichte und Vorgeschichte des in den sechziger Jahren vom Zürcher Architektenteam Haefeli Moser Steiger am Zürichsee erbauten "Hochhauses zur Palme" erzählt. Anlässlich der Sanierung des Gebäudes habe man sich entschieden, die Lobby nach den ursprünglichen Plänen von Haefeli Moser Steiger wiederherzurichten und 1997 mit einer Installation von Ilya Kabakov zu versehen, berichtet der Rezensent. Der Band stelle Kabakovs Projekt, eine "intelligent auf den Ort und seine Geschichte reagierende Arbeit", ausführlich dar. Zugleich erzähle Peter Schindler in "einfühlsamer Sachlichkeit" die Geschichte der Menschen und Bauten, die an diesem Ort ihre Spuren hinterlassen haben.