Klappentext

1 CD, 80 Minuten. Feature mit der Musik Mozarts. Mit Max Simonischeck als "Mozart" und vielen anderen Sprechern. Wolfgang Amadeus Mozart ist nach heutigen Begriffen ein Superstar der klassischen Musik. 1756 in Salzburg geboren, begann das Wunderkind bereits mit 4 Jahren Klavier zu spielen. Sein viel zu kurzes Leben widmete er der Musik und dem Reisen, er komponierte über 25.000 Seiten Musik und verbrachte zehn Jahre seines Lebens im Ausland. Noch heute zählen seine Opern und Kompositionen zu den größten musikalischen Errungenschaften aller Zeiten.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 16.02.2018

Keine Märchen und Mythen um Mozart - wie erfrischend, findet Rezensent Harald Eggebrecht, der Ute Welteroths Hörspiel über den Komponisten und das "Wunderkind" Wolfgang Amadeus Mozart erfreulich klischeefrei findet. Interessant, fundiert und anschaulich führen hervorragende Sprecher in das Leben und Werk des Komponisten ein, verspricht er. Lob auch für die ergänzenden Ausführungen des zeitgenössischen Komponisten Henrik Albrecht, die laut Eggebrecht in ihrer überraschenden Nüchternheit das Verständnis vom Beruf des Komponisten erhöhen. Nur die mitunter auftauchende ganz herkömmliche, hier unpassende Hörspielmusik bleibt Eggebrecht unverständlich.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de