Svante Pääbo

Die Neandertaler und wir

Meine Suche nach den Urzeit-Genen
Cover: Die Neandertaler und wir
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100605207
Gebunden, 384 Seiten, 22,99 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Sebastian Vogel. In einer folgenreichen Nacht im Jahre 1996 gelang Svante Pääbo die Entschlüsselung der ersten DNA-Sequenzen eines Neandertalers. Eine Sensation! Die verblüffenden Erkenntnisse revolutionierten unser Bild von der Entwicklung des Homo sapiens. Jetzt erzählt der preisgekrönte Wissenschaftler seine persönliche Geschichte und verschränkt sie mit der Geschichte des neuen Gebiets, das er maßgeblich mitentwickelte: der Paläogenetik - von den ersten Analysen an altägyptischen Mumien bis hin zu Mammuts, Höhlenbären und Riesenfaultieren.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.03.2014

Unterhaltsam und lehrreich findet Thomas Weber dieses Buch des Leipziger Anthropologen Svante Pääbo über die Geschichte der genetischen Paläontolgie. Laut Weber erläutert der Autor, ein Vorreiter auf dem Gebiet, die Bedeutung der DNA-Analyse für die Erforschung der Stammesgeschichte des Menschen, dokumentiert die wissenschaftlichen Meilensteine auf diesem Gebiet und fragt nach den Zielen. Der Rezensent lernt, dass sich das "Wesen des Menschen" nur schwer fassen lässt, die moderne Laborforschung aber in jedem Fall ein spannendes Gebiet ist, das auch mit Glück zu tun hat.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet