Siri Pettersen

Odinskind

Die Rabenringe. Band 1 (Ab 14 Jahre)
Cover: Odinskind
Arctis Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783038800132
Gebunden, 656 Seiten, 20,00 EUR

Klappentext

Aus dem Norwegischen von Dagmar Mißfeldt und Dagmar Lendt. Hirka ist in Ymsland aufgewachsen. Mit fünfzehn findet sie heraus, dass sie ein Odinskind ist - ein schwanzloses Wesen aus einer anderen Welt. Von nun an ändert sich alles: Sie weiß weder, wer sie ist, noch, wohin sie gehört. Sie weiß nur, dass ihr Leben auf dem Spiel steht. Aber das ist nur der Anfang, denn Hirka ist nicht die einzige Fremde, die es durch die Steintore nach Ym verschlagen hat ...

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.10.2018

Rezensent Axel Weidemann hofft, dass der etwas zu gemächliche Gang des ersten Bandes von Siri Pettersen nordischer Fantasy-Saga der Auftakt ist zu mehr Handlung. In diesem Buch wird Weidemann die 15-jährige Heldin, ein Findelkind, in romantischen Verwicklungen vorgestellt und Figuren der nordischen Mythologie in Anspielungen aufgerufen. Auf Götter und Riesen muss der Rezensent aber vorerst verzichten und mit einer magischen Lebensenergie vorlieb nehmen, die die Figuren beseelt und in ihrem Kampf gegen politische Ränke und Schauerwesen unterstützt. Für ein Buch ab 14 geht es laut Weidemann "kernig" zur Sache. Er selbst hält sich an das Innenleben der Gestalten und ihre Wahrnehmung, die Pettersens Fantasywelt lebendig macht, wie er schreibt, nur leider noch nicht allzu viel Geschehen sichtet.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter