Robert Harris

Pompeji

2 CDs
Cover: Pompeji
DHV - Der Hörverlag, München 2006
ISBN 9783899408799
CD, 19,95 EUR

Klappentext

Laufzeit 133 Minuten. Hörspielbearbeitung und Regie: Sven Stricker. Sprecher: Peter Fricke, Patrick Bach und andere. Im Sommer des Jahres 79 n. Chr. kommen die Reichen und Schönen wieder aus Rom nach Pompeji, Stadt der Ausschweifung und der Intrigen. Doch plötzlich versiegen die Aquädukte. Attilius, der Wasserbaumeister, soll den Schaden beheben. Die Zeit drängt. Da kommt die Pompejerin Corelia einer Verschwörung auf die Spur und bittet Attilius um Hilfe. Während die beiden fieberhaft dunklen Machenschaften nachspüren, sendet die Natur weitere Vorboten drohender Gefahren ...

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 19.12.2006

Bestens unterhalten fühlt sich Rezensent Christoph Schmaus von dieser Hörspielversion von Robert Harris? Pompeji-Roman. Bisweilen scheinen ihm die Geräuschkulisse mit ihren vielen Lauteffekten ein wenig zu dominant, aber glücklicherweise erschlagen sie den Hörer nie ganz. Er bescheinigt Regisseur Sven Stricker eine gelungene Inszenierung der Geschichte vom Untergang der antiken Handelstadt Pompeji im Jahr 79 durch den Ausbruch des Vesuv, die mit der persönlichen Geschichte des Aquädukt-Baumeisters Marcus Attilius Primus verwoben ist. Interessant findet Schmaus die zwischengeschalteten Ausführungen von Wissenschaftlern, die den Ausbruch des Vulkans fachmännisch erklären. So werde der wissenschaftliche Diskurs zum tragischen Chor, der die Katastrophe der Natur auf seine Art kommentiert und damit die Brücke vom historischen Ereignis zur Jetztzeit schlägt.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter