Peter Skinner

World Trade Center

Die Türme, die den Himmel berührten
Karl Müller Verlag, Köln 2002
ISBN 9783898930116
Gebunden, 166 Seiten, 14,95 EUR

Klappentext

Mit 200 Fotos und 3 Klapptafeln.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 10.01.2002

Die New Yorker brauchten lange, um sich an die alles überragenden Zwillinge zu gewöhnen, weiß Roman Hollenstein. Kaum waren sie eine Selbstverständlichkeit und zum Wahrzeichen der Stadt geworden, wurden sie am 11. September zum Einsturz gebracht. Der "üppig bebilderte" Hochglanzband von Peter Skinner verspricht, ein echter Verkaufsschlager zu werden, denn er ist so etwas wie ein Nachruf, meint der Rezensent. Der Leser und Betrachter erfährt einiges über die Entstehungsgeschichte und die Attraktivität der Türme für Film und Werbung, vor allem aber noch einmal viel über ihren Untergang. Die "spektakulären" Bilder befriedigen nicht nur voyeuristische Bedürfnisse, sondern sind sehr hilfreich für die Verarbeitung der schrecklichen Ereignisse, ist Hollenstein überzeugt.
Stichwörter