Nation und Nationalismus

Kulturelle Konstruktion von Identitäten
Huber Frauenfeld Verlag, Frauenfeld 2002
ISBN 9783719312992
Gebunden, 918 Seiten, 58,90 EUR

Klappentext

Festschrift Urs Altermatt. Herausgegeben von Catherine Bosshart-Pfluger, Joseph Jung und Franziska Meier.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 20.03.2003

Urs Bitterli zeigt sich von diesem Band über Nation und Nationalismus in Europa, der als Festschrift für den Historiker Urs Altermatt erscheint, sehr angetan. Er betont den großen Umfang des Buches, an dem über vierzig Autoren mitgearbeitet haben und das sich sowohl methodisch als auch in "räumlicher und zeitlicher Hinsicht" weitläufig gibt, wie er befriedigt feststellt. Bitterli hebt insbesondere Beiträge zur Begriffsgeschichte des Wortes "Nation" und zur "Konstruktion und Dekonstruktion von nationalem Bewusstsein und kultureller Identität" als interessant hervor. Lobenswert findet der Rezensent, dass trotz scheinbarer "verwirrender Vielfalt" "inhaltliche Querbezüge" zwischen den Themen hergestellt werden, was die Orientierung erleichtert.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter