Martin Liechti (Hg.)

Sätze und Ansätze

Bewegung in Worten II, Aphorismen, Gedanken, Sprüche
Nimrod Literaturverlag, Zürich 2003
ISBN 9783907139998
Paperback, 174 Seiten, 18,00 EUR

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 11.07.2003

Aphorismen eignen sich hervorragend, um existenzielle Einsichten zum Ausdruck zu bringen, meint Gieri Cavelty. In seinem nunmehr zweiten Aphorismenband "umzingele" der Zürcher Autor die Wahrheit "stetig dichter" und "fortwährend facettenreicher". Gegliedert in sieben Themenbereiche präsentiert Liechti neue und alte Sentenzen, wobei sich die Bereiche manchmal überschneiden, bemerkt der Rezensent. Dadurch kommen Widersprüche auf, deren Spannungsfeld Cavelty jedoch "fruchtbar" findet. Plädiert Liechti einerseits für die "Neubelebung sittlicher Werte", so hält er an anderer Stelle "Stil, selbst im Bösen", für wichtiger als die "Stillosigkeit des Guten". Liechtis Anklänge von positivem Denken überzeugen den Rezensenten dagegen weniger. So klingen ihm Ratschläge wie "Bewahren wir ein paar Hoffnungsschimmer, heben wir sie auf, um später darauf zurückzukommen!" doch zu banal.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter