Marion Gräfin von Dönhoff

Reisebilder

Fotografien und Texte aus vier Jahrzehnten
Cover: Reisebilder
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783455094596
Gebunden, 272 Seiten, 24,90 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Friedrich Dönhoff. Am Anfang steht ein vergilbtes Pappkästchen mit der handschriftlichen Notiz von Marion Dönhoff: "Albanien und Jugoslawien". Darin fand Friedrich Dönhoff fünfzehn Rollen Negative: Fotos der legendären Reisen, von denen seine Tante oft erzählt hatte. Im weißen Cabrio bereiste sie mit ihrer Schwester Yvonne ganz Europa - in den dreißiger Jahren eine Sensation. Immer mit dabei: Marions geliebte Leica, die sie 1928 zum Abitur geschenkt bekommen hatte. Die Aufnahmen jener Jahre sind auch nach fünfundsiebzig Jahren von bester Qualität: Eine vergangene Welt lebt wieder auf, mit dem Blick von Marion Dönhoff festgehalten.