Lian Hearn

Die Legende von Shikanoko - Herrscher der acht Inseln

(Ab 14 Jahre)
Cover: Die Legende von Shikanoko - Herrscher der acht Inseln
Sauerländer Verlag, Düsseldorf 2017
ISBN 9783737354660
Gebunden, 592 Seiten, 19,99 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Sibylle Schmidt. Shikanoko ist eigentlich nur der Sohn eines einfachen Vasallen. Doch als er von einem Magier eine übernatürliche Maske vermacht bekommt, wird aus ihm das Kind des Hirsches, und er verfügt fortan über magische Fähigkeiten und besonderes Kampfgeschick. Als der alte Kaiser stirbt, gerät Shikanoko in die Fänge des Fürstabts, der alles daransetzt, die höchste Macht im Land - den Lotusthron - an sich zu reißen. Shikanoko muss fliehen und entkommt dabei mehr als einmal nur knapp dem Tod. Doch er muss unbedingt Aki finden, die Herbstprinzessin, die er liebt, und die ein großes Geheimnis verbirgt. Denn in ihrer Obhut befindet sich niemand anderes als der rechtmäßige Nachfolger für den legendären Lotusthron.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.10.2017

Rezensent Dietmar Dath liest Lian Hearns an ihren Otori-Zyklus anschließende fantastische Geschichte um einen Kriegerjungen, der in den Wald abtaucht und die animistischen Kräfte der Natur kennenlernt, mit Spannung. Nicht nur gibt ihm der Text einen Eindruck vom japanischen Feudalsystem, von Ehr und Treue großer Clans, Schamanenzauber und "weißer" und "schwarzer" Magie, auch das Wirken uralter Mächte prägt sich dem Rezensenten ein. Wie die Autorin die Sprache dieser Magie anschmiegt, findet er bemerkenswert.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de