Jonathan Walford

Der verführerische Schuh

Modetrends aus vier Jahrhunderten
Cover: Der verführerische Schuh
Edition Braus, Heidelberg 2007
ISBN 9783899042610
Gebunden, 429 Seiten, 39,90 EUR

Klappentext

Schuhe von Jimmy Choo oder Manolo Blahnik stellen, weit mehr als jedes Kleidungsstück, einen heiß begehrten Besitz dar. Wie aber kam es zu einer derartigen Fülle an Stilen, und wie haben Schuhe sich entwickelt? Dieses Buch von Jonathan Walford lässt die Moden, bebildert mit Fotografien von Schuhen, chronologisch Revue passieren und nimmt Sie mit auf eine außergewöhnliche Reise durch die Schuhschränke dieser Welt in den letzten vier Jahrhunderten; dabei wird untersucht, wie wichtige historische Ereignisse, soziale Umbrüche und nicht zuletzt die Industrialisierung die Stile und Herstellungsweisen beeinflussten.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.08.2007

Geradezu ins Schwärmen gerät Rezensentin Melanie Mühl über Jonathan Walfords "fantastischen" Bildband über Schuhmode aus vier Jahrhunderten. Sie bescheinigt dem Autor, die Kulturgeschichte des Schuhs anhand von "wunderbaren" Fotos zu dokumentieren. Nur staunen kann sie über die Vielfalt der Modelle vom kanadischen Samtslipper mit Alligatorenprägung über brasilianische Gummigaloschen und goldbestickte Stiefel hin zu beschleiften Ziegenlederpumps und schwebenden Sohlen. Deutlich wird für Mühl dabei, dass sich die Schuhgeschichte schon immer zwischen den Polen Ästhetik und Funktionalität bewegte. Erhellend findet sie zudem die eingestreuten Anekdoten, die die anthropologische Dimension des Schuhs beleuchten.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de