Joao Guimaraes Rosa

Miguilim

Roman
Cover: Miguilim
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783803127051
Taschenbuch, 144 Seiten, 9,90 EUR

Klappentext

Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Curt Meyer-Clason. Der achtjährige Miguilim und seine Familie wohnen in Mutúm, einem entlegenen Ort in den brasilianischen Campos Gerais am Fuß der Berge. Gemeinsam mit seinem älteren Bruder Dito erkundet Miguilim die paradiesische Landschaft jeden Tag aufs Neue - bis auf einmal der Tod in das Kindheitsidyll hereinbricht und Onkel Terêz nach Mutúm zurückkehrt, um Miguilims Mutter den Hof zu machen... João Guimarães Rosa, der wichtigste Romancier Brasiliens des 20. Jahrhunderts, hat mit "Miguilim", dem Auftakt zu seinem Romanzyklus "Corps de ballet", eines der bis heute populärsten Bücher des Landes geschrieben.