Ingrid Fichtner

Das Wahnsinnige am Binden der Schuhe

Gedichte
Verlag Im Waldgut, Frauenfeld 2000
ISBN 9783729402683
Broschiert, 48 Seiten, 15,34 EUR

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 02.05.2001

Die neue Lyrik der freien Lektorin, Übersetzerin und Dichterin Ingrid Fichtner aus Zürich hat Martin Zingg eine Sprache vermittelt, die ihm ohne diese Gedichte entgangen wäre. Gewohntes und Gewöhnliches werde hier gegen den Strich gebürstet. Das ist dem Rezensenten zwar manchmal wie eine "private Knotenschrift" erschienen, aber von Fichtners "Wortlust" hat er sich trotzdem mitreißen lassen. Assoziative und witzig-schöne Wortbilder haben ihn in ungewohnte Höhen und Sphären eintauchen lassen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet