Hans-Jürgen Grabbe

Vor der großen Flut

Die europäische Migration in die Vereinigten Staaten von Amerika 1783 bis 1820
Cover: Vor der großen Flut
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783515078146
Gebunden, 458 Seiten, 71,00 EUR

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.05.2002

Die ersten Kapitel von Grabbes Studie sind, findet der Rezensent Jürgen Schmidt, geradezu mustergültige "historische Grundlagenforschung". Grabbe recherchierte in Behördenaufzeichnungen vom Anfang des 19. Jahrhunderts und rekonstruierte so annäherungsweise Zahlen zur Einwanderung nach Amerika. Auf das Zahlenmaterial folgen Informationen zu den Hintergründen der Migration, es ergibt sich, lobt der Rezensent, ein "plastisches Bild" nicht zuletzt der Hürden, die die Auswanderer zu überwinden hatten. So starben 1817, an Einpferchung und Typhus, vierhundert Überfahrtwillige noch vor Abfahrt des Schiffes "April" in Amsterdam. Beschrieben werden das Finanzierungssystem der "Redemption", das darin bestand, dass die Passagiere die Fahrtkosten in der neuen Heimat abarbeiten, und das Ende dieses Systems. Jürgen Schmidt bescheinigt dem Band eine "breite Quellenbasis" und "differenzierte Argumentation".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet