Friedrich Kittler

Short Cuts 6

Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783861504245
Gebunden, 292 Seiten, 13,00 EUR

Klappentext

Dass er seit eineinhalb Jahrzehnten den Geisteswissenschaften ihren Computer-Analphabetismus vorbuchstabiert, hat Friedrich Kittler vor allen akademischen Ehren den Titel des "Enfant incompatible der Humanities" eingebracht. Aus dem Inhalt: Interviews mit Alexander Kluge, Über Michel Foucault, Computeranalphabetismus, Das Jahrhundert der Landvermesser, Der Kopf schrumpft, Der Schleier des Luftkrieges, Gespräch mit Paul Virilio, Die Zukunft auf Siliziumbasis, Interview mit Peter Weibel, Jeder kennt den CIA, Krieg im Schaltkreis, Medien und Drogen in Pynchons Zweitem Weltkrieg, Memories are made of you, Provisorische Maschinen, provisorische Moral, Rock Musik: Ein Missbrauch von Heeresgerät.