Finnlandschschwedische Literatur der Avantgarde

5 Bände. Schwedisch - Deutsch
Cover: Finnlandschschwedische Literatur der Avantgarde
Kleinheinrich Verlag, Münster 2014
ISBN 9783930754908
Gebunden, 902 Seiten, 90,00 EUR

Klappentext

Herausgegeben und aus dem Schwedischen von Klaus-Jürgen Liedtke. Diese zweisprachige Edition der finnlandschwedischen Avantgarde umfasst 5 Bände und stellt die Dichter Edith Södergran, Henry Parland, Gunnar Björling, Elmer Diktonius und Rabbe Enckell dem deutschsprachigen Publikum vor. Die einzelnen Bände enthalten Vorworte von Klaus-Jürgen Liedtke und Nachworte von Anders Olsson.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 07.10.2014

Gleich fünf von Klaus-Jürgen Liedtke wunderbar editierte Bände finnlandschwedischer Gedichte der Avantgarde kann Rezensent Nico Bleutge annoncieren, und fügt hinzu, dass sie die Lektüre lohnen. Die Werke der in Petersburg geborenen Edith Södergran etwa, die der Kritiker als "Urmutter" der finnlandschwedischen modernistischen Bewegung würdigt, und deren Schriftstücke ihn in die karelische Ödnis entführen und die zugleich vor explosiver Leidenschaftlichkeit und Musikalität sprühen. Allen hier versammelten Autoren ist gemein, dass sie (Sprach-)Grenzen sprengen wollen und selbst den Expressionismus in ihrem revolutionären Duktus hinter sich lassen, erklärt Bleutge. Neben der brillanten Übersetzung lobt der Rezensent auch die klugen Begleitworte Liedtkes und Anders Olssons. Einzig einen Kommentarteil vermisst der ansonsten vollends zufriedene Kritiker.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de