Dieter Zehentmayr

Strich drunter

Die besten Cartoons der letzten 7 Jahre
Cover: Strich drunter
C. Ueberreuter Verlag, Wien 2003
ISBN 9783800039852
Gebunden, 160 Seiten, 24,95 EUR

Klappentext

Seit über 30 Jahren zeichnet Dieter Zehentmayr täglich die Welt in Karikaturen. Seit fast 7 Jahren tut er das für die "Berliner Zeitung" in Deutschland und den "Standard" in Österreich. Das Beste aus dieser Schaffensphase versammelt er in seinem neuesten Buch. Das Kapitel "... wie wir's dann zuletzt so herrlich weit gebracht" nimmt die Segnungen des Fortschritts von der Gentechnik bis zur Ölpest aufs Korn. "Nachrichten aus Berlin" bringt alles, was Ossis und Wessis - einschließlich ihrer Nachbarn - nicht kalt lässt, "... wir schalten jetzt um nach Wien" wiederum zeigt das Wesen von Herrn und Frau Österreicher. "Der Rest der Welt" schließlich belegt, dass der auch nicht gescheiter ist als wir ... Schade.

Im Perlentaucher: Rezension Perlentaucher

Dieter Zehentmayr zeichnet jeden Tag auf der Meinungsseite der Berliner Zeitung einen politischen Cartoon. Es gibt in Deutschland nur an seltenen Tagen einen, der besser ist. Der österreichische Standard hat noch einen Zeichner, der es mit ihm aufnehmen kann. Aber das versteht sich fast von selbst, denn das ist auch Zehentmayr. Wer glaubt, ich sagte das, weil er mein Arbeitskollege ist, der täuscht sich. Ich sage es, weil ich es weiß. Ich weiß auch, dass er fast immer besser ist, als der unter ihm stehende Leitartikel...
Lesen Sie mehr in Arno Widmanns 'Vom Nachttisch geräumt'
Mehr Bücher aus dem Themengebiet