Andreas Ammer, Sebastian Hess

Unser Oskar

Sprachoper für Oskar Maria Graf. 1 CD
Intermedium records, Erding 2003
ISBN 9783934847736
CD, 18,90 EUR

Klappentext

52 Minuten.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 06.10.2003

Tobias Lehmkuhl jubelt: ein "hinreißendes Hörerlebnis". Lehmkuhl ist so restlos begeistert, dass er bei der Entscheidung in Nöte gerät, welchen der Beteiligten an diesem Werk er zuerst loben soll. Die Autoren Andreas Ammer und Sebastian Hess haben hier eine wunderbare Mischung aus Biografie des Künstlers Oskar Maria Graf und "akustischem Experiment" gewagt, was ihnen famos gelungen sei, so der Rezensent. Der 1884 geborene "Anarchist, revolutionäre Barrikadenkämpfer und erfolgreiche Schriftsteller" Graf wird laut Lehmkuhl hier genau in dem Ton getroffen, der für ihn typisch gewesen sei: eine "Mischung aus Bitterkeit und Komik". Daneben entstehen "apokalyptische Klangskulpturen", die die Dialoge (teilweise auch mit Originalaufnahmen) einrahmen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter