Vorgeblättert

Dimitri Verhulst: Problemski Hotel

Ausgewählte Leseproben.
10.08.2004. Ein Star-Fotograf, der aus seinem Land fliehen musste, ein ehemaliger Profi-Boxer, der von einer Zukunft als Fremdenlegionär träumt, und ein Kashmiri auf verzweifelter Frauenjagd: Sie alle wohnen im "Problemski Hotel", einem ganz normalen Asylbewerberheim irgendwo in Europa. Lesen Sie hier einen Auszug aus Dimitri Verhulsts gleichnamigem Roman.
Dimitri Verhulst: Problemski Hotel
Aus dem Niederländischen von Barbara Heller

Claassen Verlag, Berlin 2004
160 Seiten, gebunden, Euro 14,00

erscheint am 25. August 2004

Zur Leseprobe
Mehr Informationen beim Claassen Verlag

Klappentext:
Bipul Masli möchte in Europa als Fotograf Karriere machen, landet aber in einem Asylantenheim, von den Bewohnern liebevoll-sarkastisch "Problemski Hotel" genannt. Sein Zimmergenosse, der verdächtig schweigsame Ex-Profi-Boxer Igor, der Masli das Fürchten lehrt, träumt von einer Zukunft als Fremdenlegionär. Auch die Träume der anderen Bewohner unterscheiden sich auffallend von Maslis, ein berühmter Agenturfotograf zu werden: Kashmiri Maqsood stürzt sich in eine verzweifelte Frauenjagd, scheint die Heirat mit einer Europäerin doch der einzige Weg zum Bleiberecht. Und Anna will nur ein bisschen besser leben, verdient sich Zigaretten durch lautstarke Blow-Jobs. Als schließlich ein eitler Fotograf auftaucht, um im Problemski Hotel Fotos für eine Reportage zu schießen, könnte dies Maslis große Chance sein, aber auch das Ende all seiner Hoffnungen ...
Der Journalist Dimitri Verhulst hat für die Recherche zu einer Reportage einige Zeit in einem Asylbewerberheim verbracht. Die Erlebnisse, die er dort hatte, und die Menschen, die er dort traf, ließen ihn nicht mehr los.

Zum Autor:
Dimitri Verhulst,
geboren 1972, lebt in einem Wald in Belgien. Neben seiner Arbeit als Pizzakurier begann er seinen ersten Roman "Da kamer niernast" zu schreiben, den er schließlich auf Mallorca abschloss, wo er aus Geldnot als Animateur für deutsche Touristen arbeitete. "Problemski Hotel" ist sein zweiter Roman und der erste in deutscher Sprache.

Leseprobe