Stichwort Arbeit


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Vor

Andrea Althaus (Hg.): Mit Kochlöffel und Staubwedel

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2010
ISBN 9783205785811, Gebunden, 293 Seiten, 24.90 EUR
Helene Gasser, Marie Konheisner und Johanna Gramlinger verdienten ihren Lebensunterhalt als Dienstmädchen und Köchinnen in fremden Haushalten. Ihre in diesem Band gesammelten Aufzeichnungen vermitteln…

Andreas Exenberger / Stefan Neuner / Josef Nussbaumer: Unser kleines Dorf

Cover
IMT-Verlag, Kufstein 2010
ISBN 9783950278620, Taschenbuch, 192 Seiten, 27.90 EUR
Josef Nussbaumer, Andreas Exenberger und Stefan Neuner beschreiben die Welt als Dorf mit 100 Menschen und liefern so nicht nur aktuelle und interessante Informationen zu den globalen Problemen, sondern…

Georges Perec: Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2009
ISBN 9783608937060, Gebunden, 112 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Französischen von Tobias Scheffe. Im Nachlass von Georges Perec hat man kürzlich diese Geschichte entdeckt, die Antworten gibt auf die wohl wichtigste Frage im Leben eines Angestellten. Falls…

Liao Yiwu: Fräulein Hallo und der Bauernkaiser

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100448125, Gebunden, 544 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Chinesischen von Hans Peter Hoffmann, Karin Betz und Brigitte Höhenrieda. Mit einem Vorwort von Philip Gourevitch, einer Einführung von Wen Huang und einem Nachwort von Detlev Claussen. Eine Prostituierte,…

Jakob Schrenk: Die Kunst der Selbstausbeutung

Cover
DuMont Verlag, Köln 2007
ISBN 9783832180270, Gebunden, 224 Seiten, 16.90 EUR
Seit Jahrhunderten träumen wir von selbstbestimmter Arbeit. Nun wird der Traum Wirklichkeit. Und entpuppt sich als Alptraum. Jeder von uns kennt das: Wir machen Überstunden, ohne sie aufzuschreiben,…

Günter Ogger: Die Abgestellten

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2007
ISBN 9783570009604, Gebunden, 288 Seiten, 19.95 EUR
Die Arbeitsorganisation der Wirtschaft ändert sich total. Tarifgehalt, Kündigungsschutz und soziale Absicherung sind Auslaufmodelle. Ein fester Job wird zur Mangelware. Nur noch jeder zweite Verdiener…

Johannes Ullmaier (Hg.): Schicht!

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518125083, Kartoniert, 417 Seiten, 12.00 EUR
Arbeit gab es nicht von Anfang an, sondern erst seit der Ausquartierung aus dem Paradies. Entsprechend muss man die Historie der Arbeit insgesamt als große ABM-Initiative sehen, der irgendwann die Evaluation…

Barbara Ehrenreich: Qualifiziert und arbeitslos

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2006
ISBN 9783888974366, Gebunden, 256 Seiten, 19.90 EUR
In ihrem neuen Buch beleuchtet Barbara Ehrenreich einen weiteren dunklen Fleck der liberalisierten Arbeitswelt: den arbeitslosen Mittelstand. Ausgerüstet mit einer neuen Identität und einem Lebenslauf…

Michael Kittner: Arbeitskampf

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406535802, Gebunden, 784 Seiten, 39.90 EUR
Das Werk beginnt mit dem "Streik" der thebanischen Nekropolenarbeiter 1155 v. Chr., führt über die Streiks von Handwerksgesellen und das Zeitalter des Kapitalismus bis in die Gegenwart. Einbezogen werden…

Carl-Ludwig Holtfrerich: Wo sind die Jobs?

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2007
ISBN 9783421042774, Gebunden, 320 Seiten, 19.95 EUR
Seit Jahrzehnten drehen sich steigende Arbeitslosigkeit und träges Wirtschaftswachstum in einem Teufelskreis. Noch immer glauben deutsche Wirtschaftspolitiker, einzelne Reformen brächten die Lösung. Doch…

Benedicte Zimmermann: Arbeitslosigkeit in Deutschland

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783593378923, Kartoniert, 317 Seiten, 29.90 EUR
Arbeitslosigkeit gibt es als Begriff und als sozialen Status erst seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Zuvor hatte man ein paar Wochen Arbeit, dann wieder nicht, wer arm war, verdingte sich als Saisonarbeiter.…

Friedrich Engels / Karl Marx: Das kommunistische Manifest

Cover
Jumbo Neue Medien, Hamburg 2006
ISBN 9783833716829, CD, 14.95 EUR
Musik: Degeyter / Eisler / Maske. Laufzeit 87 Minuten. 1848 erschien in London ein Text, der die Welt veränderte. Er wurde zum Ausgangspunkt ökonomischer Systeme, politischer Konflikte und nicht zuletzt…

Markus Albers: Morgen komm ich später rein

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783593386522, Gebunden, 239 Seiten, 18.90 EUR
Man will kaum glauben, dass wir in einer Wissensgesellschaft arbeiten, denn unsere Arbeitsstrukturen ähneln immer noch denen einer Industriegesellschaft: Abgesessene Kernarbeitszeit und exzessive Überstunden…

Arndt Neumann: Kleine geile Firmen

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2008
ISBN 9783894015831, Kartoniert, 96 Seiten, 10.00 EUR
"Wir leben anders! Wir arbeiten mehr als je zuvor, schaffen bis zu 14 Stunden am Tag, und die Arbeit macht uns bei weitem nicht so kaputt wie die 'nur' acht Stunden vorher im Betrieb. Das liegt ganz eindeutig…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | Vor