Romane aus und über China

94 Bücher

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Vor

Frank Meinshausen (Hg.): Das Leben ist jetzt. Neue Erzählungen aus China

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518414712, Kartoniert, 260 Seiten, 18.90 EUR
Herausgegeben, aus dem Chinesischen übersetzt und mit einem Vorwort von Frank Meinshausen. Diese Anthologie mit 11 Erzählungen stellt vor, was sich zur Zeit in Chinas literarischer Szene tut. In Peking,…

Anne Birrell: Chinesische Mythen

Cover
Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783150104965, Gebunden, 160 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Englischen von Christian Rochow. Mit 45 Abbildungen und einer Karte. Geografisch-historischer Überblick, Mythenerzählung und bildliche Darstellung der mythischen Geschehnisse ergänzen sich in…

Yu Hua: Der Mann, der sein Blut verkaufte. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608934946, Gebunden, 261 Seiten, 18.41 EUR
Aus dem Chinesischen von Ulrich Kautz. Eine kleine Stadt in Zentralchina. Eines Tages erfährt der Seidenfabrik-Arbeiter Xu, dass man sein Blut verkaufen und damit viel Geld verdienen kann. Man muss nur…

Zhang Jie: Abschied von der Mutter. Roman

Cover
Unionsverlag, Zürich 2000
ISBN 9783293002746, Gebunden, 218 Seiten, 14.83 EUR
Aus dem Chinesischen von Eva Müller. Mit unerbittlicher Ehrlichkeit erzählt Zhang Jie über ihre Unfähigkeit, von der Mutter Abschied zu nehmen. Durch Krieg, Hunger und die Wirren der Revolution stützten…

Dai Sijie: Balzac und die kleine chinesische Schneiderin. Roman. 5 CDs. Gelesen von Edgar M. Böhlke

Cover
Steinbach Sprechende Bücher, Berg 2002
ISBN 9783886985647, CD, 25.00 EUR
Ungekürzte Lesung. 326 Minuten Laufzeit. Gelesen von Edgar M. Böhlke. Der Roman erzählt von zwei pfiffigen chinesischen Studenten, die es in ein gottverlassenes Bergdorf verschlagen hat. Ein Koffer voll…

Shan Sa: Die Go-Spielerin. Roman

Cover
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492044424, Gebunden, 251 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Französischen von Elsbeth Ranke. Mandschurei 1937: In den Wirren der japanischen Invasion widersetzt sich eine junge aristokratische Chinesin dem traditionellen Weg, der ihr von der Familie vorgegeben…

Wei Hui: Shanghai Baby. Roman

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783550083433, Gebunden, 264 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Chinesischen von Karin Hasselblatt. Der autobiografisch geprägte Roman der jungen, chinesischen Autorin Wei Hui hat in China Furore gemacht wegen seiner offenen Schilderungen einer ungewöhnlichen…

Dai Sijie: Balzac und die kleine chinesische Schneiderin. Roman

Cover
Piper Verlag, München 2001
ISBN 9783492042895, Gebunden, 200 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Französischen von Gio Waeckerlin Induni. Der Roman erzählt von zwei pfiffigen chinesischen Studenten, die es in ein gottverlassenes Bergdorf verschlagen hat. Ein Koffer voll westlicher Weltliteratur…

Gao Xingjian: Der Berg der Seele. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783100245038, Gebunden, 548 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Chinesischen übersetzt von Helmut Forster-Latsch, Marie-Luise Latsch und Gisela Schneckmann. "Der Berg der Seele" ist der große autobiografische Roman des chinesischen Nobelpreisträgers Gao Xingjian.…

Ha Jin: Warten. Roman

Cover
dtv, München 2000
ISBN 9783423242219, Taschenbuch, 333 Seiten, 15.34 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Hornfleck. "Jeden Sommer kehrte Lin Kon nach Gänsedorf zurück, um sich von seiner Frau Shuyu scheiden zu lassen." Lin Kon möchte sich gerne von seiner Frau trennen, die…

Mianmian: La la la. Erzählungen

Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2000
ISBN 9783462029505, Taschenbuch, 181 Seiten, 8.64 EUR
Aus dem Chinesischen von Karin Hasselblatt. Mianmian, die junge Autorin aus dem Reich der Mitte, erzählt in ihren vier fast autobiografischen Geschichten "La La La" von Liebe, die wie Gift ist, von Nächten,…

Gao Xingjian: Auf dem Meer. Erzählungen

S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783596151837, Broschiert, 93 Seiten, 9.15 EUR
Aus dem Chinesischen von Natascha Vittinghoff. "Auf dem Meer" legt vier Erzählungen von Gao Xingjian vor. In einem politischen Umfeld, in dem jede Äußerung zu Denunziation Anlass gab, versucht Gao Xingjian…

Alice Grünfelder (Hg.): An den Lederriemen geknotete Seele. Erzähler aus Tibet

Cover
Unionsverlag, Zürich 2000
ISBN 9783293201606, Kartoniert, 160 Seiten, 8.90 EUR
Aus dem Chinesischen von Alive Grünfelder und Beate Rusch.

Ha Jin: Im Teich. Novelle

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423242769, Taschenbuch, 179 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Hornfeck. Shao Bin, Künstler, Kalligraph und Arbeiter der Düngerfabrik "Ernteglück" in Endstadt, gehört nicht zu denen, die Ungerechtigkeit und Korruption von seiten der…