Bücher zum Thema

Politik Russland

177 Bücher - Seite 1 von 13

William Taubman: Gorbatschow. Der Mann und seine Zeit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406700446, Gebunden, 935 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm und Norbert Juraschitz.  Als Michail Gorbatschow 1985 mit 54 Jahren jüngster Generalsekretär in der Geschichte der KPdSU wurde, war die Sowjetunion eine von…

Neuer Nationalismus im östlichen Europa. Kulturwissenschaftliche Perspektiven

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2017
ISBN 9783837639629, Kartoniert, 298 Seiten, 29.99 EUR
Herausgegeben von Irene Götz, Klaus Roth und Marketa Spiritova. Im östlichen Europa leben in den letzten Jahrzehnten historische Mythen wieder auf: "Volkskultur" oder religiöse Traditionen tragen genauso…

Hugo Fischer: Lenin. Der Machiavell des Ostens

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957574695, Gebunden, 328 Seiten, 30.00 EUR
Die Oktoberrevolution 1917 galt vielen europäischen Intellektuellen als Fanal: Ob angsterfüllt beobachtet oder euphorisch begrüßt, sie war das Ereignis der Epoche, zu dem man sich intellektuell zu verhalten…

Guillermo Abril / Carlos Spottorno: Der Riss. Graphic Novel

Cover
Avant Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783945034651, Gebunden, 184 Seiten, 32.00 EUR
Der Riss ist eine ungewöhnliche Graphic Novel. Eine Fotoreportage in Form eines Comics, ein Reisebericht mit authentischem Bildmaterial - in vielerlei Hinsicht eine Grenzerfahrung. Für das spanische…

Katja Gloger: Fremde Freunde. Deutsche und Russen - Die Geschichte einer schicksalhaften Beziehung

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783827013538, Gebunden, 560 Seiten, 28.00 EUR
Eine junge Deutsche namens Sophie, die, als 17-Jährige nach Moskau geschickt, zur Zaren- und Gattenmörderin wird und als Katharina II. Weltgeschichte schreibt; ein Koffer voller Bilder, die gestohlen…

Kriegsgedenken als Event. Der 9. Mai 2015 im postsozialistischen Europa

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2017
ISBN 9783506784346, Kartoniert, 345 Seiten, 39.90 EUR
Von Mischa Gabowitsch, Cordula Gdaniec und Ekaterina Makhotina. Der 9. Mai ist der weltweit wahrscheinlich am breitesten zelebrierte Kriegsgedenktag und vor allem in Russland, den ehemaligen Sowjetrepubliken…

Verena Moritz: 1917. Österreichische Stimmen zur Russischen Revolution

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2017
ISBN 9783701734085, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
Wie stellten sich die beiden russischen Revolutionen aus österreichischer Sicht dar? Zahlreiche Soldaten der k.u.k. Armee waren in russische Gefangenschaft geraten und erlebten das Geschehen hautnah.…

Heinz Gärtner: Der Kalte Krieg

Cover
Marixverlag, Wiesbaden 2017
ISBN 9783737410335, Gebunden, 256 Seiten, 6.00 EUR
John F. Kennedy wusste, dass ein mit der Atomwaffen von USA und Sowjetunion geführter "heißer Krieg" wohl das sichere Ende der Menschheit bedeutet. Das Gleichgewicht des Schreckens, das durch zahlreiche…

Manfred Quiring: Putins russische Welt. Wie der Kreml Europa spaltet

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783861539414, Kartoniert, 264 Seiten, 18.00 EUR
Der Russlandexperte Manfred Quiring unterzieht das Regime Putin einer radikalen Kritik. Er untersucht die Strukturen des autokratischen Systems und stellt die bisher kaum behandelte Verquickung der russischen…

Thomas Franke: Russian Angst. Einblicke in die postsowjetische Seele

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2017
ISBN 9783896841964, Gebunden, 264 Seiten, 18.00 EUR
Als der Journalist Thomas Franke zum ersten Mal nach Russland reiste, musste man eigentlich keine Angst mehr haben: Das Sowjetreich war zusammengebrochen, der russische Bär bleckte nicht länger die Zähne.…

Arvid Schors: Doppelter Boden. Die SALT-Verhandlungen 1963-1979

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318144, Gebunden, 530 Seiten, 46.00 EUR
Erstmals werden die atomaren Rüstungskontrollverhandlungen des Kalten Krieges als Verständigungsprozess zwischen den Supermächten analysiert. 1969 begannen mit den Strategic Arms Limitation Talks (SALT)…

Pjotr Pawlenski: Gefängnis des Alltäglichen

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783957573773, Taschenbuch, 135 Seiten, 12.00 EUR
Herausgegeben und eingeleitet von Ilja Danischewski und Wladimir Velminski. Aus dem Russischen von Maria Rajer. In diesen mit Anastasia Belyaeva, Ilja Danishevski und Wladimir Velminski geführten Gesprächen…

Klaus Heller: Russlands wilde Jahre. Der neue Kapitalismus in der Ära Jelzin

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506782342, Gebunden, 360 Seiten, 39.90 EUR
"Es gibt keine reichen Engel!" - so fasste der russische Wirtschaftsreformer Jegor Gaidar zusammen, wie sich die "Schocktherapie" der Privatisierung des Staatseigentums - buchstäblich über Nacht - und…

Boris Reitschuster: Putins verdeckter Krieg. Wie Moskau den Westen destabilisiert

Cover
Econ Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783430202077, Gebunden, 336 Seiten, 19.99 EUR
Wladimir Putin will Russland wieder zu einem Weltreich machen und arbeitet an einer neuen "Internationalen" der Anti-Demokraten. Boris Reitschuster beschreibt in seinem neuen Buch, wie zerstörerisch Putins…