Bücher zum Thema

Deutsche Schriftstellerbiografien, 18. Jahrhundert

77 Bücher - Seite 1 von 6

Stefan Bollmann: Der Atem der Welt. Johann Wolfgang Goethe und die Erfahrung der Natur

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608964165, Gebunden, 656 Seiten, 28.00 EUR
Johann Wolfgang von Goethe war nicht nur als Dichter und Schriftsteller ein Kristallisationspunkt seiner Zeit. Sein umfangreiches literarisches Werk bezeugt eine eingehende Beschäftigung mit Naturforschung…

Hannah Arendt: Rahel Varnhagen. Lebensgeschichte einer deutschen Jüdin / The Life of a Jewish Woman. Kritische Gesamtausgabe der Werke...

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835337671, Gebunden, 800 Seiten, 49.00 EUR
Deutsch / Englisch. Herausgegeben von Barbara Hahn. Hannah Arendts Biographie der Rahel Varnhagen - ein großer Abgesang auf jüdische Assimilation in Deutschland. Begonnen wurde das Buch am Ende der Weimarer…

Peter Michalzik: Der Dichter und der Banker. Friedrich Hölderlin, Susette und Jacob Gontard. Eine biografische Erzählung

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783150112618, Gebunden, 188 Seiten, 16.00 EUR
1796, Frankfurt am Main: Friedrich Hölderlin wird für einige Jahre Hauslehrer bei dem Bankier Jacob Gontard und erlebt die glücklichste Zeit seines Lebens. Das liegt nicht nur an Susette, der Frau Gontards,…

Rüdiger Safranski: Hölderlin. Komm! ins Offene, Freund! Biografie

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446264083, Gebunden, 336 Seiten, 28.00 EUR
Zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins: Rüdiger Safranskis Biografie über den großen unbekannten Dichter. Dies ist die Geschichte eines Einzelgängers, der keinen Halt im Leben fand, obwohl er hingebungsvoll…

Eberhard Rathgeb: Zwei Hälften des Lebens.. Hegel und Hölderlin. Eine Freundschaft

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2019
ISBN 9783896675972, Gebunden, 464 Seiten, 24.00 EUR
Hegel und Hölderlin kamen 1770 auf eine Welt, die Schwäbisch sprach. Erst im legendären Tübinger Stift lernten sich die beiden angehenden Theologen kennen und schlossen Freundschaft. Jahre später wurden…

Roger Paulin: August Wilhelm Schlegel. Biografie

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2017
ISBN 9783506784377, Gebunden, 370 Seiten, 49.90 EUR
Aus dem Englischen von Philipp Multhaupt. Zum ersten Mal liegt mit der Biografie August Wilhelm Schlegels (1767-1845) eine umfassende Würdigung dieser herausragenden Persönlichkeit der deutschen und europäischen…

Günter de Bruyn: Der Sandpoet. Friedrich Wilhelm August Schmidt, genannt Schmidt von Werneuchen

Cover
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2017
ISBN 9783945256985, Kartoniert, 32 Seiten, 8.00 EUR
Friedrich Wilhelm August Schmidt (1764-1838), genannt Schmidt von Werneuchen ist dem Gedächtnis der Nachwelt durch Goethes Parodie "Musen und Grazien in der Mark" und durch Fontanes Porträt in den "Wanderungen"…

Gaby Pailer (Hg.): Charlotte Schiller. Literarische Schriften

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2016
ISBN 9783534239122, Gebunden, 1024 Seiten, 69.95 EUR
Die literarischen Schriften von Charlotte Schiller, geboren von Lengefeld (1766-1826), wurden bisher nur zu sehr geringen Teilen veröffentlicht. Diese Edition basiert auf dem handschriftlichen Nachlass…

Herbert Kraft: J.M.R. Lenz. Biografie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835316478, Gebunden, 464 Seiten, 29.90 EUR
Wer war der Sturm-und-Drang-Dichter J. M. R. Lenz? Das heutige Bild ist zusammengesetzt aus Goethes spätem, harschen Urteil in 'Dichtung und Wahrheit' und Büchners Erzählung 'Lenz' - da ist der Dichter…

Sigrid Damm: Goethes Freunde in Gotha und Weimar

Cover
Insel Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783458176114, Gebunden, 239 Seiten, 19.95 EUR
Oft und gern sei er in Gotha gewesen, an seine Aufenthalte dort würden sich die reichsten Erinnerungen eines langen Lebens knüpfen, erinnert sich der 78-jährige Goethe. Als junger Mann hatte er von Italien…

Bernhard Fischer: Johann Friedrich Cotta. Verleger, Entrepreneur, Politiker

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835313965, Broschiert, 896 Seiten, 49.90 EUR
Man nannte ihn den "Napoleon des deutschen Buchhandels". Johann Friedrich Cotta, ein Jurist mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Interesse und Talent, war ein Quereinsteiger: 1787 kaufte er die Tübinger…

Helmut Pfotenhauer: Jean Paul. Das Leben als Schreiben. Biografie

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446240025, Gebunden, 512 Seiten, 27.90 EUR
Jean Paul schuf eine Welt aus Schrift. Alles in seinem Leben musste dem Schreiben dienen: die Tag- und die Nachtstunden, die Familie und die Liebschaften, das Essen und der Alkohol. Wie wird an der Wende…

Beatrix Langner: Jean Paul. Meister der zweiten Welt. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406638176, Gebunden, 608 Seiten, 27.95 EUR
Jean Paul (1763-1825) war ein Meister der psychologischen Erzählkunst und ein grandioser Erforscher menschlicher Innenwelten. In ihrer Biografie zeichnet Beatrix Langner ein neues Bild des Wortzauberers,…

Ulrich Holbein: Ein Chinese in Rom. Jean Paul und Goethe: Ein untendenziöses Doppelporträt

Cover
Haffmans und Tolkemitt, Berlin 2013
ISBN 9783942989275, Gebunden, 320 Seiten, 19.90 EUR
Ulrich Holbein stellt uns Jean Paul im Vergleich zum ungleich - und zu unrecht? - mehr gelesenen, berühmteren und durch deutlich mehr Statuen und Büsten verewigten Zeitgenossen Goethe vor. Goethe und…