Bücher zum Thema

Bücher über Google

34 Bücher - Seite 1 von 3

Eliot Higgins: Digitale Jäger. Ein Insiderbericht aus dem Recherchenetzwerk Bellingcat

Cover
Quadriga Verlag, Köln 2021
ISBN 9783869951065, Kartoniert, 288 Seiten, 18.00 EUR
"Der Spion aus dem Netz", so wird Eliot Higgins oft genannt. Das von ihm gegründete Investigativnetzwerk Bellingcat hat Indizien, die darauf schließen lassen, dass der Mord in dem Berliner Tiergarten…

Viktor Mayer-Schönberger / Thomas Ramge: Machtmaschinen. Warum Datenmonopole unsere Zukunft gefährden und wie wir sie brechen

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783867746519, Gebunden, 208 Seiten, 20.00 EUR
Digitalen Superstarfirmen ist es in den vergangenen zwanzig Jahren gelungen, die meisten und relevantesten Daten auf ihren Servern zu zentralisieren. Diese Datenmonopole mögen zwar gut für die Aktionäre…

Andreas Barthelmess: Die große Zerstörung. Was der digitale Bruch mit unserem Leben macht

Cover
Bibliographisches Institut, Berlin 2020
ISBN 9783411747337, Gebunden, 256 Seiten, 18.00 EUR
Google statt Gelbe Seiten, Uber-App statt Taxi-Stand, Tinder statt Disko. Alles ist neu und digital. Disruption, denken wir, ist ein technologischer Trend. Falsch! Sie ist das Phänomen unserer Zeit. Radikal…

Philipp Staab: Digitaler Kapitalismus. Markt und Herrschaft in der Ökonomie der Unknappheit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518075159, Taschenbuch, 345 Seiten, 18.00 EUR
Beherrschten vor 20 Jahren noch Industriekonglomerate, Energiekonzerne und Banken die Rangliste der wertvollsten Unternehmen, wurden diese längst von Internetgiganten wie Google, Apple, Amazon und Tencent…

Katharina Zweig: Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl. Wo künstliche Intelligenz sich irrt, warum uns das betrifft und was wir...

Cover
Heyne Verlag, München 2019
ISBN 9783453207301, Kartoniert, 320 Seiten, 20.00 EUR
Mit Illustrationen. Künstliche Intelligenz und Algorithmen erleichtern in Form von Navis, Rechtschreibprogrammen, Suchergänzungen oder Kaufempfehlungen schon lange unseren Alltag. Aber sie hinterlassen…

Franklin Foer: Welt ohne Geist. Wie das Silicon Valley freies Denken und Selbstbestimmung bedroht

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2018
ISBN 9783896675767, Kartoniert, 288 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Neubauer. Im digitalen Zeitalter erlebt die Welt eine beispiellose Renaissance der Monopole. Ihre Macht erlaubt es einigen wenigen Big-Tech-Unternehmen, nicht nur Konkurrenz…

Niall Ferguson: Türme und Plätze. Netzwerke, Hierarchien und der Kampf um die globale Macht

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783549074855, Gebunden, 640 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Englischen von Helmut Reuter. Wir haben uns längst daran gewöhnt, in einer vernetzten Welt zu leben. Was wir oft übersehen: Soziale Netzwerke sind kein Phänomen der Gegenwart. Vielmehr haben Netzwerke…

Adrienne Fichter (Hg.): Smartphone-Demokratie. #fakenews #facebook #bots #populismus #weibo #civictech

Cover
NZZ libro, Zürich 2017
ISBN 9783038102786, Gebunden, 272 Seiten, 38.00 EUR
Facebook, Twitter und Google bieten die zentrale Architektur für politische Debatten. Doch Microtargeting, die zunehmende "Messengerisierung" unserer digitalen Kommunikation und polarisierende Algorithmen…

Geert Lovink: Im Bann der Plattformen. Die nächste Runde der Netzkritik

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2017
ISBN 9783837633689, Broschiert, 268 Seiten, 24.99 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Kallfelz. Die digitale Welt im Post-Snowden-Zeitalter: Wir wissen, dass wir unter Überwachung stehen, aber machen weiter, als ob es nichts zu bedeuten hätte. Obwohl Unternehmen…

Christian Rudder: Inside Big Data. Unsere Daten zeigen, wer wir wirklich sind

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446444591, Gebunden, 304 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kathleen Mallett. Mit zweifarbigen Abbildungen. In diesem Buch zeigt Christian Rudder erstmals, wie wir von Big Data profitieren können: indem wir menschlichen Überzeugungen…

Frank Schirrmacher (Hg.): Technologischer Totalitarismus. Eine Debatte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518074343, Kartoniert, 283 Seiten, 15.00 EUR
Die Digitalisierung aller Lebensbereiche verändert unsere Gesellschaften ähnlich radikal wie die industrielle Revolution vor 200 Jahren: Internet-Konzerne sichern sich die Kontrolle über ganze Branchen;…

Anton Tantner: Die ersten Suchmaschinen. Adressbüros, Fragämter, Intelligenz-Comptoirs

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783803136541, Gebunden, 176 Seiten, 19.90 EUR
Was heute Dating-Apps, Tauschbörsen, Finanzmakler, Jobcenter und Carsharing- Anbieter übernehmen, leistete früher eine einzige Institution: das Adressbüro. Wer im 17. Jahrhundert etwas kaufen oder verkaufen…

Stefan Aufenanger (Hg.) / Dieter Dörr (Hg.) / Birgit Stark (Hg.): Die Googleisierung der Informationssuche. Suchmaschinen zwischen Nutzung und Regulierung

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783110338218, Gebunden, 327 Seiten, 79.95 EUR
Suchmaschinen erschließen Nutzern die Informationsvielfalt des Internets und sind deshalb seit langem das meistgenutzte Angebot im Netz. Technische Neuerungen wie die Autovervollständigungs- oder Personalisierungsfunktion…

Christoph Keese: Silicon Valley. Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2014
ISBN 9783813505566, Gebunden, 320 Seiten, 19.99 EUR
Aus erster Hand berichtet Christoph Keese von den Innovationen im Silicon Valley und verbindet die vielen Facetten des digitalen Wandels zum großen Bild. Er traf Erfinder, Gründer, Wagniskapitalgeber…