Bücher zum Thema

Briefe und Tagebücher 2018 bis 2020

Eine Übersicht aller Briefe und Tagebücher finden Sie unter folgendem Link.

132 Bücher - Seite 1 von 10

Hermann Hesse: "'Große Zeiten' hinterlassen große Schutthaufen". Die Briefe 1940-1946

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429532, Gebunden, 717 Seiten, 58.00 EUR
Der über 500 Schreiben umfassende Band setzt wenige Monate nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs ein. In welchem Ausmaß Hermann Hesse und sein deutscher Verleger Peter Suhrkamp von den Repressionen des…

Hermann Sinsheimer: Was ich lebte, was ich sah. Briefe und Theaterkritiken

Cover
Quintus Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783947215560, Gebunden, 432 Seiten, 25.00 EUR
Der dritte - und abschließende - Band der Werkausgabe von Schriften des 1883 in Freinsheim/Pfalz geborenen Hermann Sinsheimer enthält Briefe an Freunde, an Persönlichkeiten seiner Zeit und an seine ihm…

Marguerite Duras / Jean-Luc Godard: Dialoge

Cover
Spector Books, Leipzig 2020
ISBN 9783959053686, Kartoniert, 168 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Französischen von Tim Trzaskalik. Mit einer Einführung und einem Nachwort von Cyril Béghin sowie einem Beitrag von Jean Cléder. Die drei Dialoge zwischen Marguerite Duras und Jean-Luc Godard schlagen…

Johann Georg Sulzer: Johann Georg Sulzer: Gesammelte Schriften. Band 10: Briefwechsel mit Johann Jakob Bodmer. Zwei Teilbände

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2020
ISBN 9783796538148, Gebunden, 1996 Seiten, 340.00 EUR
Herausgegeben von von Elisabeth Décultot und Jana Kittelmann. Band 10 der Gesammelten Schriften Sulzers enthält den gesamten Briefwechsel zwischen J. G. Sulzer (1720-1779) und J. J. Bodmer (1698-1783),…

Christian Thomasius: Christian Thomasius: Briefwechsel. Band 2: Briefe 1693-1698

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783110470154, Gebunden, 707 Seiten, 129.95 EUR
Herausgegeben  von Frank Grunert, Matthias Hambrock und Martin Kühnel. Über die weitreichende Bedeutung von Briefwechseln für die Formierung der frühneuzeitlichen Gelehrtenrepublik besteht seit längerem…

Franz Kafka: Oxforder Quarthefte 3 & 4. Faksimile-Edition. Historisch-Kritische Edition sämtlicher Handschriften, Drucke und Typoskripte

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335059, Gebunden, 390 Seiten, 128.00 EUR
Herausgegeben von Roland Reuß und Peter Staengle. Mit CD-Rom. Die zwölf in der Bodleian Library (Oxford) überlieferten Quarthefte Franz Kafkas, für die sich die irreführende Bezeichnung "Tagebücher" eingebürgert…

Konstantin Arnold: Libertin. Briefe aus Lissabon

Cover
Proof Verlag, Erfurt 2020
ISBN 9783949178009, Gebunden, 340 Seiten, 19.90 EUR
Dieses Buch ist die innere Reise eines Künstlers, die Suche nach sich selbst und nach Wahrwerdung, voller Leben oder einer Vorstellung von Leben und dem Zwang, dieser Vorstellung gerecht zu werden. Ein…

Kurt Hofmann (Hg.) / Renate Hofmann (Hg.): Johannes Brahms beim Wort genommen. Eine Zitatensammlung

Cover
Noetzel Verlag, Wilhelmshaven 2020
ISBN 9783795910297, Kartoniert, 360 Seiten, 35.00 EUR
"Ich behaupte, dass Brahms, außer an der Table d'hote, wo er grundsätzlich aus Höflichkeit für die am Tische Sitzenden nur von gleichgültigen Dingen, wie Wetter, Essen, Temperatur des Wassers, Spaziergelegenheiten…

Yitskhok Rudashevski: Tagebuch aus dem Ghetto von Wilna. Juni 1941 - April 1943

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783863315344, Broschiert, 150 Seiten, 16.00 EUR
Herausgegeben und aus dem Englischen übersetzt von Wolf Kaiser. Als Vierzehnjähriger beginnt Yitskhok Rudashevski im Sommer 1942 Tagebuch zu führen. Er hält die Schikanen der Deutschen und ihrer Helfer…

Stefan Zweig: Briefe zum Judentum

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783633543069, Gebunden, 295 Seiten, 24.00 EUR
Herausgegeben von Stefan Litt. Stefan Zweig, einer der erfolgreichsten Autoren deutscher Sprache entstammte einer wohlhabenden jüdischen Familie, in der allerdings die jüdische Tradition kaum eine Rolle…

Anders Bache (Hg.) / Sigri Sandberg (Hg.): Polarliebe. Leidenschaftliche Dokumente aus dem ewigen Eis

Cover
Marebuchverlag, Hamburg 2020
ISBN 9783866486263, Gebunden, 208 Seiten, 28.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Aus dem Norwegischen von Karoline Hippe. An wen dachten die großen Abenteurer, wenn sie in der kalten Polarnacht das Heimweh ergriff? Und warum zog es sie trotz der privaten…

Horaz: Und zum Glück fehlt mir nichts - nur Du. Die Briefe des Horaz

Cover
Elsinor Verlag, Coesfeld 2020
ISBN 9783942788519, Paperback, 116 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Lateinischen übersetzt und mit einem Nachwort von Christoph Schmitz-Scholemann. Mit einem Vorwort von Uwe Tellkamp. Als der römische Dichter Horaz sein Ende nahen fühlte, wollte er etwas schreiben,…

Klaus Reichert: Paul Celan. Erinnerungen und Briefe

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429266, Gebunden, 297 Seiten, 28.00 EUR
Klaus Reichert war Celans Lektor nach dessen Eintritt in den Suhrkamp Verlag und mehr noch: gemeinsam mit Siegfried Unseld verantwortlich dafür, dass sich der Dichter Ende 1966 für Suhrkamp als seinen…

Theodor W. Adorno / Ernst Krenek: Theodor W. Adorno/Ernst Krenek: Briefwechsel 1929-1964. Briefe und Briefwechsel, Band 6.I

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518587539, Gebunden, 484 Seiten, 44.00 EUR
Herausgegeben von Claudia Maurer Zenck. Im Juni 1923 wurde in Kassel im Rahmen des Tonkünstlerfests des Allgemeinen Deutschen Musikvereins die Zweite Symphonie des erst 22-jährigen Komponisten Ernst Krenek…