Thornton Wilder

Unsere kleine Stadt

1 CD
Cover: Unsere kleine Stadt
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783455320107
CD, 17,90 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Hans Sahl.Gesprochen von Helmut Käutner, Dagmar Altrichter, Harry Meyen, Ida Ehre und anderen. Dieses Hörspiel aus dem Archiv des NDR entstand bei Radio Hamburg. Am 22. Oktober 1945 wurde es zum ersten Mal gesendet. In dem berühmtesten Drama des amerikanischen Autors geht es scheinbar um das ganz normale Leben in einer ganz normalen Stadt. Der Hörer erlebt die Hochzeit von Emily und George und den Tod Emilys, die - aus dem Totenreich auf die Lebenden blickend - erschüttert feststellt, dass die Ihren das Leben und seine Einmaligkeit nicht begreifen.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 02.12.2003

Einfach "wunderbar" findet Martin Z. Schröder diese Hörspielfassung von Thornton Wilders "Unsere kleine Stadt", die unter der Leitung von Regisseur Helmut Käutner im Oktober 1945 von Radio Hamburg erstmals gesendet wurde. Wie Schröder berichtet, handelt es sich dabei um eine Live-Aufnahme im Studio, wobei die Geräusche von Schallplatten dazu kamen. Einen "besonderen Reiz" sieht Schröder Sprachduktus der damaligen Sprecher, den er als "zögerlich, leise, deutlich" charakterisiert - "als hinge noch die Verwirrung nach der Diktatur und einem vorher unvorstellbaren Krieg und dem Elend in der Luft." Die Bedächtigkeit des Gesprochenen führt er auch darauf zurück, dass die Menschen damals nicht vom "permanenten elektronischen Geplapper unserer Zeit" beeinflusst waren.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet