Petra Pluwatsch

Weiberfastnacht

Die Geschichte eines ganz besonderen Tages
Cover: Weiberfastnacht
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
ISBN 9783462038057
Gebunden, 159 Seiten, 14,90 EUR

Klappentext

Kein Donnerstag wie jeder andere und keine Uhrzeit wie jede andere: Weiberfastnacht in Köln, 11.11 Uhr auf dem Alter Markt - und nichts geht mehr an diesem Tag. Egal, ob groß oder klein, männlich oder weiblich, ob Imi oder Ureinwohner - heute feiert und tanzt jeder mit jedem.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 31.01.2008

Bestens unterhalten hat sich Manfred Schwarz mit Petra Pluwatschs Buch über die Weiberfastnacht und dabei einige Erkenntnisse gewonnen, wenn es auch seinen Abscheu vor diesem "ganz besonderen Tag" nicht mindern kann. Die Autorin, die als Redakteurin des Kölner Stadtanzeigers wohl als Expertin gelten kann, macht aus ihrer Begeisterung für das Karnevalspektakel keinen Hehl und begibt sich auf Spurensuche durch die Geschichte der Weiberfastnacht von der Antike bis zur - hier schaudert der Rezensent - Gegenwart: "Eine ganze Kirmes voll mit Schießbudenfiguren. Grauenhaft." Äußerst aufschlussreich sei dieses Werk und dabei wirklich vergnügliche Lektüre, verspricht Schwarz angetan.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet