Peter Lindbergh

Images of Women II

Fotografien 2005-2014
Cover: Images of Women II
Schirmer und Mosel Verlag, München 2014
ISBN 9783829606851
Gebunden, 300 Seiten, 78,00 EUR

Klappentext

Mit Texten von Wim Wenders, Werner Spies, Peter Handke und anderen. Buchdesign von Juan Gatti. Schauspielerinnen, Models und Socialites aus vielen Ländern der westlichen Welt versammeln sich vor Peter Lindberghs Kamera zu einem Panoptikum der Frauenfotografie. In seiner unverkennbaren Handschrift, die zwischen der Sprache des Ausdruckstanzes der 20er Jahre und dem samtenen, elegischen Schwarzweiß des film noir changiert, die jede Bewegung des Körpers und der Seele registriert und manchmal auch die dunkle Tinte der Melancholie nicht scheut, hat Peter Lindbergh sie alle in betörende fotografische Bilder gesetzt.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.11.2014

Peter Lindbergh versucht mit seinen Fotografien etwas von der Weiblichkeit hinter den Fassaden der Mode freizulegen, berichtet Freddy Langer, der Schlüssel dafür sind in "Images of Women II" die Augen: ob es sich nun um eng angeschnittene Porträts handelt oder sich das Model an Wänden oder auf dem Boden räkelt, letztendlich guckt man ihnen doch in die Augen, erklärt der Rezensent. Die Fotos des gewaltigen Bildbands sind anscheinend auch entlang der Blicke organisiert, so Langer, herausfordernde, skeptische, zarte und harte Züge gehen langsam ineinander über und erzeugen irgendwie kohärente Stimmungen. Dass sich unter den Modellen zahlreiche Berühmtheiten finden, ist für dieses Buch wie für Lindberghs Fotografien gänzlich nebensächlich, findet der Rezensent.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet