Per-Anders Petterson

African Catwalk

Cover: African Catwalk
Kehrer Verlag, Heidelberg 2016
ISBN 9783868286601
Gebunden, 168 Seiten, 39,90 EUR

Klappentext

Text im Englischen. Mit 80 farbigen Abbildungen. Autoren: Alessia Glaviano, Allana Finley, Simone Cipriani, Stella Jean. Fotograf: Per-Anders Pettersson. Der preisgekrönte schwedische Fotograf Per-Anders Pettersson zeigt eine neue, unerwartete Seite des afrikanischen Kontinents: Er erkundet die schnell wachsende Modebranche in Afrika. Dieses Buch dokumentiert erstmals in Fotos, wie es hinter den Kulissen der jungen afrikanischen Modeindustrie aussieht. Die Serie wurde zwischen 2010 und 2015 in 15 Ländern in ganz Afrika aufgenommen - sie feiert ein neues, lebendiges, farbiges und überraschendes Bild des Kontinents. Petterssons Bilder stellen nicht nur Klischees afrikanischer Mode wie Tierfell-Prints und Ethno-Muster infrage. Sie sollen auch dem "westlichen Blick" entgegentreten - jener Fehlwahrnehmung der Medien, nach der Afrika nur ein kriegsgebeutelter Erdteil voller Armut, Krankheiten und ethnischer Konflikte ist.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 22.08.2016

Viel über Mode, aber auch über Politik in Afrika lernt Brigitte Werneburg in Per-Anders Pettersons Bildband "African Catwalk". Wie farbenfroh und voll von verschiedenen ästhetischen Einflüssen die afrikanische Mode ist, erfährt die Kritikerin hier. Neben Fotos von afrkanischen Models, auch backstage, betrachtet Werneburg auch die Gäste auf der Schau von KluK CGDT, einem Club der einst nur Weißen vorbehalten war. Politische Gesellschaftsporträts, lobt die Rezensentin.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet