Paul Maar

Vom Lesen und Schreiben

Reden und Aufsätze zur Kinderliteratur
Cover: Vom Lesen und Schreiben
Friedrich Oetinger Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783789142598
Gebunden, 208 Seiten, 14,90 EUR

Klappentext

Was macht ein gutes Kinderbuch aus? Welches Selbstverständnis hat der Autor Paul Maar und wie ist er zum Schreiben gekommen? Die umfangreiche Sammlung enthält alle wichtigen Reden und Aufsätze des vielfach preisgekrönten Autors, Lyrikers und Dramatikers, führt in sein Leben und Werk ein und ist ein Schatz für alle, die sich mit Kinderliteratur und Kindertheater beschäftigen. Mit der Dankesrede zur Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises und der Verleihung des Friedrich-Rückert-Preises, der Poetik-Vorlesung an der Universität Oldenburg, einem Gespräch aus "Der Deutschunterricht" u.v.m.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 05.12.2007

Thomas Binotto findet in diesem "wunderbaren" Buch, in dem Paul Maar seine  zwischen 1987 und 2006 entstandenen Texte zur Kinder- und Jugendbuchliteratur versammelt, die Vielfalt, Beobachtungsgabe und Anschaulichkeit wieder, die den Autor für ihn so besonders machen. Vor allem hebt der begeisterte Rezensent dabei Maars Aufgeschlossenheit für andere Medien wie Film und Computer hervor, denen er sein Werk öffnet, wobei ihm allerdings ein weitreichendes Mitbestimmungsrecht und die eigene Mitarbeit wie bei der Verfilmung seiner Sams-Romane wichtig ist, wie Binotto betont.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet