National History Museum London (Hg.)

Einfach unglaublich

Erstaunliches Tierverhalten dokumentiert von den besten Naturfotografen der Welt
Cover: Einfach unglaublich
Knesebeck Verlag, München 2018
ISBN 9783957281326
Gebunden, 128 Seiten, 26,00 EUR

Klappentext

Mit siebzig farbigen Abbilundgen. Aus dem Englischen von Ulrike Kretzschmer. Dieser Band zeigt die Fotografien tierischer Verhaltensweisen, die in den letzten Jahrzehnten mit dem "Wildlife Photographer of the Year"-Award prämiert wurden, der wichtigsten Auszeichnung im Bereich Tierfotografie. Jede dieser Momentaufnahmen hält einen einzigartigen oder überraschenden Aspekt tierischen Verhaltens fest. Viele dieser Verhaltensweisen wurden so erstmals dokumentiert; manche sind so überraschend, unerwartet oder aber menschenähnlich, dass sie uns zutiefst berühren. Für solche Aufnahmen braucht es Glück, aber genauso fotografisches Können und Gespür sowie eine Nähe zu den Tieren, die man nur erreicht, wenn man lange Zeit mit ihnen und vor Ort verbringt. Die Bilder stammen von über 50 preisgekrönten Fotografen aus mehr als 20 Ländern. Die außergewöhnlichen Naturfotografien werden ergänzt durch kurze Texte, die das gezeigte Verhalten unterhaltsam und informativ beschreiben.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 22.02.2018

Lassen Sie sich nicht vom etwas uneleganten Titel täuschen, warnt Rezensent Thomas Stillbauer seine Leser, denn die Fotografien und Beschreibungen in "Einfach unglaublich" sind keineswegs so langweilig wie dieser klingt. Die Fotos sind alle vom Londoner Museum für Naturgeschichte ausgezeichnet und zeigen mal dramatische, mal faszinierende, mal rührende Szenen aus dem Tierreich, lesen wir. Dass wir als Rezipienten anhand der in diesem "schönen" Band versammelten Fotos Zeugen dieser Szenen sein können, verdanken wir vor allem dem Mut und dem langen Atem der Fotografen. Ergänzt werden die Bilder durch kurze und interessante Erläuterungstexte zur Technik, der Tierart und ihren Eigenheiten, so der überzeugte Rezensent.

Themengebiete