Mark Cirino

name the baby

Ein paar ziemlich große Worte über Leonia
Rogner und Bernhard Verlag, Hamburg 1999
ISBN 9783807701936
Gebunden, 227 Seiten, 11,25 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Sky Nonhoff. Cirino schildert drei Tage im Leben eines jungen New Yorkers. Seine Freundin hat sich gerade umgebracht. Er nimmt die auf Dauerwiederholung gestellte Hendrix-CD aus dem Player und begibt sich Richtung Downtown. Der Plan ist, sich zu besaufen, vielleicht ein bißchen X einzuwerfen, und vielleicht mit einer fremden Frau zu schlafen, denn mit seiner Freundin, da war er monogam. Ein weiser Entschluß im New York der späten 90er. Die Pistole nimmt er mit, ein leichtsinniges Unterfangen im Imperium von NY-Polizeichef Rudi Giuliani...
Stichwörter