Marion Godau, Bernd Polster

Design Lexikon Deutschland

Cover: Design Lexikon Deutschland
DuMont Verlag, Köln 2000
ISBN 9783770144297
Kartoniert, 384 Seiten, 15,29 EUR

Klappentext

Mit Unterstützung von Paola Antonelli (MOMA, New York). Mit 48 farbigen Abbildungen und 450 Abbildungen in Duotone.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 05.08.2000

Ulf Erdmann Ziegler bespricht die Design-Lexika zu Deutschland, Skandinavien und Italien in einer Sammelrezension, ohne näher zwischen den einzelnen Bänden zu unterscheiden. Im Entwurf wie in der konkreten Ausführung scheinen sie ihm allesamt überaus gelungen. Die bei allen drei bisher erschienen Bänden Systematik mit historischer Einführung, dem Lexikonteil und Namensindex im Anhang erfülle alle Erwartungen. Inhaltlich gehe es in erster Linie nicht um Architektur und Grafikdesign, sondern um Produktdesign, dies aber sei in vorbildlicher Breite gewürdigt. Am Beispiel des Lexikons zu Deutschland: von Playmobil bis Steiff, von Haribo (mit einem Exkurs zu Teddy- und Goldbären) bis Jil Sander. Auf den im Herbst folgenden Band zu Großbritannen könne man nur gespannt sein.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet