Leona Rostenberg, Madeleine Stern

Zwei Freundinnen, eine Leidenschaft

Unser Leben für seltene Bücher
Cover: Zwei Freundinnen, eine Leidenschaft
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2004
ISBN 9783455094299
Gebunden, 303 Seiten, 19,90 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Christian Liedtke. In dieser charmanten Doppel-Biografie schildern zwei Freundinnen, die aus jüdischen deutsch-amerikanischen Familien stammen, ihr gemeinsames Leben, das sie zu einer Institution im internationalen Antiquariatsgeschäft gemacht hat. Humorvoll und warmherzig beschreiben sie ihre Kindheit im New York der zwanziger Jahre, ihre turbulente Studienzeit, ihre Reisen ins alte Europa und erzählen dabei Geschichten über wertvolle Bücher und die Menschen, die mit ihnen zu tun haben. Es ist ein Buch über Entdeckungen, ein Kaleidoskop kultureller Veränderungen - und das Zeugnis einer aussterbenden Zunft.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.01.2005

Susanne Klingenstein lädt dazu ein, das Leben zweier Entdeckerinnen zu entdecken: Leona Rostenberg und Madeleine Stern, zwei "hochbetagte wie hochgeschätzte Damen in New York", erzählen ihre gemeinsame Geschichte als Freundinnen und Büchersammlerinnen. Das heißt, eigentlich sind sie Händlerinnen - seit 1945 (!) betreiben die beiden ein Geschäft für seltene Bücher. Antiquare, weiß die Rezensentin, sind die versiertesten Sammler - und diese beiden haben es geschafft, dass ihre Kataloge selber zu seltenen Büchern wurden. Sie berichten abwechselnd: von den jüdischen Enklaven New Yorks, in denen sie aufwuchsen, von ihren Wegen zur Faszination des Büchersammelns und natürlich von der Jagd, dem dazu nötigen Wissen und dem Wettstreit mit anderen Bibliomanen. "In ihrer lebhaften, von Christian Liedtke flott übersetzten Autobiografie nehmen die beiden Damen ihre Leser mit auf die Pirsch und demonstrieren Benjamin zum Trotz, dass dem wahren Sammler das Glücksgefühl nicht im Besitz, sondern in der Glut der Jagd allein zuteil wird."
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet