Jens Clausen, Volker Stahlmann

Umweltleistung von Unternehmen

Von der Öko- Effizienz zur Öko- Effektivität
Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 2000
ISBN 9783409117234
Gebunden, 332 Seiten, 39,88 EUR

Klappentext

Das Buch liefert eine wissenschaftlich fundierte Grundlage zur Bewertung der Umweltleistung von Unternehmen und einer nachhaltigen Unternehmensführung. Die Autoren legen den Schwerpunkt auf den Management-Bezug und bieten einen detailliert ausgearbeiteten und getesteten Kriterienkatalog zur Planung und Kontrolle nachhaltiger Umweltleistung.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 26.03.2001

In einer recht gelehrt daherkommenden Rezension erläutert Armin Adam dem Leser vor allem die Grundzüge der Theologie Karl Barths, insbesondere, was die "Radikalisierung des Handlungsbegriffs" betrifft, bei dem der Wissenschaft nicht mehr nur eine deutende Rolle zugewiesen wird, sondern eine "zu allererst agitatorische und polemische Handlung" verlangt ist. Die Vorzüge der vorliegenden Studie liegen nach Adam vor allem darin, dass der Autor aufzeigt, wie sehr Barth zur den "Protagonisten der `radikal antimodernen Modernisierung` der zwanziger Jahre" gehörte. Dabei betont der Rezensent, dass - um diese reformierte Theologie zu verstehen - die Lektüre von "Weber, Lukacs, Schmitt, von Emanuel Hirsch und Friedrich Gogarten" unabdingbar sei. Pfleiderer ist es nach Adam in seiner Studie "mit beneidenswert souveränem Überblick" gelungen, "ein Bild der intellektuellen zwanziger Jahre" zu zeichnen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet