Ingeborg Lackinger Karger, Hans Weiss

Schönheit

Die Versprechen der Beauty-Industrie. Nutzen, Risiken, Kosten
Cover: Schönheit
Deuticke Verlag, Wien 2011
ISBN 9783552061750
Gebunden, 319 Seiten, 17,90 EUR

Klappentext

Von Anti-Aging über Botox bis zu Schönheitsoperationen: Einer der umstrittensten Bereiche der Medizin ist zu einem milliardenschweren Geschäft geworden. Nicht selten haben derartige Eingriffe verheerende Folgen. Denn schließlich darf sich hierzulande jeder Arzt ohne weitere Qualifikation mit dem Titel Schönheitschirurg schmücken. In Zusammenarbeit mit Medizinern beschreiben Hans Weiss und Ingeborg Lackinger Karger die wichtigsten Techniken und Möglichkeiten der Beauty-Industrie und geben klare Bewertungen ab: Was ist der Nutzen, und wo liegen die Risiken der Schönheitsmedizin?

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.12.2011

Neben Fachartikeln und Reportagen gibt es nun ein erstes "seriöses" Sachbuch, das sich mit den Methoden, Risiken und Kosten der Schönheitschirurgie befasst und sich als Ratgeberbuch versteht, teilt Robert Jütte mit. Nicht zuletzt weil es etliche windige Geschäftspraktiken gibt, die Risiken von medizinischen Eingriffen gern heruntergespielt werden und Ärzte mit mangelnder Fachausbildung zum Skalpell greifen, findet der Rezensent dieses Buch des Medizinjournalisten Hans Weiss und der Ärztin Ingeborg Lackinger Karger sehr lesenswert. Dass die Autoren in ihrer historischen Einordnung des Phänomens "Schönheitswahn" nicht ganz auf den Punkt kommen, findet Jütte deshalb nicht schlimm, denn dieser Band will Ratgeber sein, nicht medizinhistorisches Fachbuch, so der Rezensent zustimmend.