Gault Millau Deutschland 2000

Der Reiseführer für Genießer
Cover: Gault Millau Deutschland 2000
Heyne Verlag, München 1999
ISBN 9783453157187
broschiert, 872 Seiten, 29,65 EUR

Klappentext

Der Reiseführer für Genießer stellt die besten und interessantesten Hotels und Restaurants vor. Vom einfachen Gasthaus über das lockere Bistro bis zum Luxus- und Hotelrestaurant. 1468 Restaurants neu getestet und kommentiert, 555 Hotelempfehlungen.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.04.2000

So ganz zufrieden ist Jürgen Dollase nicht mit diesem Gourmetführer. Zwar vermerkt er positiv, dass Kritiker des Gault-Millau - anders als ihre Kollegen vom "Feinschmecker" - keine Scheu vor neuen Entwicklungen, individueller Küche und Nachwuchstalenten haben. Auch die gelegentlich etwas "schnoddrige Negativkritik" stört ihn nicht. Enttäuscht ist er aber von der "maßlosen" Bewertung der besten Köche. Einige Zitate aus dem Gault Millau machen diese Enttäuschung nachvollziehbar: Das geht von `bestens` (14 Punkte) über `nicht zu überbieten` (18 Punkte) bis zu `Paradies auf Erden` (20 Punkte). Da wünscht sich Dollase doch mehr "distanzierte, konzeptionell-stilistische Kritik". Schließlich gebe es auch in der Spitzenküche erhebliche Schwankungen. Mahnend ruft er den deutschen Kritikern Henri Gaults "strenges System von Teilnoten" in Erinnerung, das auch bei höchstem Niveau zur Differenzierung zwinge. Dagegen sei der deutsche Gault Millau "ein Schaf im Wolfspelz", beschließt Dollase seine Kritik streng.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter