Das Nibelungenlied

10 CDs
Cover: Das Nibelungenlied
DHV - Der Hörverlag, München 2008
ISBN 9783899405101
CD, 49,95 EUR

Klappentext

10 CDs, 692 Minuten. In der Übertragung von Karl Simrock. Gekürzte Lesung von Rolf Boysen. Siegfried und der Drachenkampf, die Eifersucht zwischen Kriemhild und Brunhild, Zwerg Alberich und die Tarnkappe, aus vielen Erzählsträngen ist das bekannteste deutsche Heldenepos gewoben, das Nibelungenlied.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.05.2008

Karl Simrocks Übersetzung ist nicht gerade der letzte Schrei unter den philologisch gebildeten Kennern des Nibelungenlieds. Sie hat aber, wie Wolfgang Schneider versichert, den Vorzug, dass sie dem Originaltext nicht, wie heutige Standardübertragungen, nur als Verständnishilfe beispringen, sondern eben selbst als das Metrum wahrende Literatur einen dem Original vergleichbaren Eindruck machen will. Und deshalb hat der Rezensent auch kaum Vorbehalte gegen die Verwendung dieser Übersetzung, die das Unzivilisierte der im Nibelungenlied geschilderten Verhältnisse durchaus spürbar macht. Jedenfalls gilt das für die gekürzte Version, die nun auf den 10 CDs dieses Hörbuchs vorliegt, eingelesen vom Schauspieler Rolf Boysen. Aus seinem Mund nämlich ist das Ergebnis ein "kantiger Singsang, voller Grimm, Groll, Leid und Trauer" und damit den im Nibelungenlied berichteten Ereignissen um Verrat, Mord und Rachsucht ganz und gar angemessen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter