Andreas Löhr

Börsengang

Praxis Creditreform
Cover: Börsengang
Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783791016375
Gebunden, 233 Seiten, 40,85 EUR

Klappentext

Primäres Anliegen dieses Buches ist es, kapitalsuchenden Unternehmen und deren Gesellschaftern klare Entscheidungsgrundlagen für eine optimale Planung, Strukturierung und Durchführung des Börsengangs zu vermitteln. Aus dem Inhalt: Für und Wider einer Aufnahme von Beteiligungspartnern vor dem Börsengang; wirtschaftliche und formelle Börsenfähigkeit; effiziente Partnerauswahl; Identifizierung und Lösung möglicher Interessenkonflikte; Unternehmensbewertung und Emissionspreisfindung; Planung, Strukturierung, Durchführung und Kosten der Börseneinführung.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.04.2001

In einer kurzen Rezension empfiehlt Jochen Ingenschay das Buch des Emissionsberaters Löhr als "zielgruppenorientiertes Nachschlagewerk", in dem sich dem Leser - durch die übersichtliche chronologische Darstellung - verhältnismäßig schnell "ein solch komplexes Vorhaben" wie ein Börsengang erschließe. Besonders gut gefällt dem Rezensenten, dass hier die einzelnen Phasen eines möglichen Börsengangs aufgezeigt und besprochen werden und das Buch auch "Checklisten" enthält, an denen die mögliche Börsenreife eines Unternehmens geprüft werden kann.