Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Meldungen

Islam in Europa - Das Buch zur Debatte

01.11.2007. Fundamentalismus der Aufklärung oder Rassismus der Antirassisten? Die Perlentaucher- und signandsight.com-Debatte über Islam in Europa gibt's jetzt auch als Buch. Mit Beiträgen von Pascal Bruckner, Timothy Garton Ash, Ian Buruma, Necla Kelek und der Berliner Rede von Ayaan Hirsi Ali.

Bild zum ArtikelAm 24. Januar erschien im Perlentaucher - vor allem aber auf Englisch auf signandsight.com - eine Polemik Pascal Bruckners: "Enlightenment fundamentalism or racism of the anti-racists?" Bruckner wandte sich in scharfen Worten gegen Ian Burumas Buch "Die Grenzen der Toleranz - Der Mord an Theo van Gogh" aber fast noch mehr gegen Timothy Garton Ashs großen Essay über das Buch, "Islam in Europe", der zuerst in der New York Review of Books erschien. Gibt es so etwas wie einen "Fundamentalismus der Aufklärung", der in symmetrischer Verhärtung auf den Islamismus reagiert?

Daraus entstand eine Debatte, die europa-, ja weltweit ein großes Echo auslöste. Die Beiträge der Debatte - unter anderem von Ian Buruma, Timothy Garton Ash, Necla Kelek, Bassam Tibi, Lars Gustafsson - liegen jetzt in einem Buch der Edition Suhrkamp vor. Ergänzt werden sie durch die Erstveröffentlichung von Timothy Garton Ashs Essay aus der New York Review auf deutsch und durch die Berliner Rede Ayaan Hirsi Alis, auch erstmals auf Deutsch. Ebenfalls auf deutsch erstveröffentlicht wird hier Ian Burumas großes Porträt über Tariq Ramadan aus der New York Times.

Wenn Sie den Band (übrigens versandkostenfrei) über unseren Partner buecher.de bestellen, bekommt der Perlentaucher eine kleine anteilige Provision.

Der Suhrkamp Verlag hat auf seiner Website Thierry Chervels Vorwort online gestellt.

D.Red.

Mailen | Drucken | Merkzettel | Empfehlen auf Facebook | Twittern | Share on Google+

Newsletter abonnieren

Möchten Sie über unsere neuen Artikel, die Feuilletons und die besten Bücher informiert sein? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Archiv: Meldungen

Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2013

11.09.2013 . Gerade frisch reingekommen: eine Meldung über die sechs Finalisten für den Deutschen Buchpreis 2013. Hier die Shortlist
Mehr lesen

Leipziger Buchpreis - die Nominierten

07.02.2013 . Die Leipziger Buchmesse gibt die Kandidaten für den Preis der Buchmesse in den Kategorien Belletristik, Sachbuch und Übersetzungen bekannt. Mehr lesen

Friedensnobelpreis für die EU

12.10.2012 . Der Friedensnobelpreis 2012 geht an das sanfte Monster Brüssel.
Mehr lesen

Mo Yan gewinnt den Nobelpreis für Literatur

11.10.2012 . Der Nobelpreis für Literatur wurde dem chinesischen Schriftsteller Mo Yan verliehen, der "mit halluzinatorischem Realismus Volkssagen, Geschichte und die Gegenwart verbindet", wie es in der Begründung heißt. Mehr lesen

Die Shortlist für den Deutschen Buchpreis ist da

12.09.2012 . Der Börsenverein veröffentlicht die Shortlist für den Deutschen Buchpreis. Suhrkamp ist jedenfalls schon mal Gewinner.
Mehr lesen

Nobelpreis für Tomas Tranströmer

06.10.2011 . Der Literaturnobelpreis geht an den schwedischen Lyriker Tomas Tranströmer, verkündete das Nobelpreiskomitee. Aktualisiert
Mehr lesen

Nobelpreis für Mario Vargas Llosa

07.10.2010 . Der Literaturnobelpreis geht in diesem Jahr an den peruanischen Autor Mario Vargas Llosa. Mehr lesen

Preis der Leipziger Buchmesse für Georg Klein

18.03.2010 . Nein, nicht Helene Hegemann bekommt den Preis der Leipziger Buchmesse, sondern Georg Klein für seinen "Roman unserer Kindheit". Wir gratulieren dem Autor! Und für den Leser gibt es hier eine Leseprobe.
Mehr lesen

Kathrin Schmidt gewinnt den Deutschen Buchpreis 2009

12.10.2009 . Kathrin Schmidts Roman "Du stirbst nicht" hat den Deutschen Buchpreis gewonnen. Der Roman über eine Frau, die einen Schlaganfall erlitten hat und langsam ihre Autonomie zurückgewinnt, hat die Kritiker aller großen Zeitungen beeindruckt: Wie schafft es ein hilflos sabberndes Wesen zurück zum Ich? Nicht ohne Humor, so die Kritik.
Mehr lesen

Pina Bausch ist tot

30.06.2009 . Die Choreografin erlag einem Krebsleiden, das erst vor fünf Tagen diagnostiziert wurde. Mehr lesen

Nobelpreis für Le Clezio

09.10.2008 . Der Literaturnobelpreis geht in diesem Jahr an den Franzosen Jean-Marie Gustave Le Clezio. Mehr lesen

Nobelpreis für Doris Lessing

11.10.2007 . Der Literaturnobelpreis geht in diesem Jahr an die britische Schriftstellerin Doris Lessing. Mehr lesen

Helga Trüpel: Gott ist nicht die Mitte

20.09.2007 . Kardinal Meisner spricht von der Menschheit, als ob es nur die christliche Menschheit geben würde - darum ist seine Kölner Rede so vormodern. Mehr lesen

Für Salman Rushdie

22.06.2007 . "Das ist so seit 1989, und das bleibt so: Wenn Salman Rushdie gedroht wird, wird jedem Schriftsteller gedroht." Ein offener Brief für Salman Rushdie. (Die Unterzeichnerliste wird laufend aktualisiert, letzter Stand: 14.8.07) Mehr lesen

Mariam Lau: Harald Fricke ist tot

09.06.2007 . Der Autor und taz-Kunstredakteur Harald Fricke ist tot. Ein Nachruf. Mehr lesen

Gesamtes Archiv: Meldungen