Bücher zum Thema

Stichwort Populismus

Ein Überblick über aktuelle, von der Presse empfohlene Bücher zum Thema Populismus und Demokratie.

159 Bücher - Seite 1 von 12

Ales Steger: Neverend. Roman

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835350069, Gebunden, 462 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Slowenischen von Matthias Göritz und Alexandra Zaleznik. Es herrschen angespannte Zeiten: Die EU befindet sich mit dem Rest der Welt in Handelskriegen, in den Regalen der Supermärkte gibt es keine…

Lukas Haffert: Stadt, Land, Frust. Eine politische Vermessung

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406782497, Kartoniert, 190 Seiten, 14.95 EUR
Der Gegensatz zwischen Stadt und Land ist eine der wirkmächtigsten politischen Konfliktlinien unserer Zeit. Mittlerweile erschüttert er auch die föderale Konsensdemokratie der Bundesrepublik: Während…

Marc Thörner: Rechtspopulismus und Dschihad. Berichte von einer unheimlichen Allianz

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2021
ISBN 9783960542704, Broschiert, 184 Seiten, 16.00 EUR
Die Taliban regieren wieder in Afghanistan. Während Politik und Militär im Westen das als Niederlage aufarbeiten, bejubeln einige im ultrarechten Lager die neuen Sieger als ländliche Kämpfer, überzeugungsfest…

Hans Demmel / Friedrich Küppersbusch: Anderswelt. Ein Selbstversuch mit rechten Medien

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2021
ISBN 9783956144585, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
Während die klassischen Printmedien von der FAZ bis zum Spiegel an Auflage verlieren, legen die rechten Publikationen seit mehreren Jahren zu. Rechtes Gedankengut sickert immer mehr in die Mitte der Gesellschaft…

Aladin El-Mafaalani: Wozu Rassismus?. Von der Erfindung der Menschenrassen bis zum rassismuskritischen Widerstand

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783462002232, Kartoniert, 192 Seiten, 12.00 EUR
Seit dem gewaltsamen Tod von George Floyd in Minneapolis 2020 wird auch in Deutschland offen, kontrovers und hitzig über Rassismus debattiert. Wie funktioniert Rassismus, wem dient er und wozu? Dieses…

Peter Pilz: Kurz. Ein Regime

Cover
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2021
ISBN 9783218012577, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
Ibiza-Affäre. BVT-Skandal. Postenschacher. Mitglieder der Parteispitze, die als Beschuldigte geführt werden. Die türkise "Familie" ist in eine lange Liste an Skandalen involviert. Doch es sind keine isolierten…

Simon Strick: Rechte Gefühle. Affekte und Strategien des digitalen Faschismus

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2021
ISBN 9783837654950, Kartoniert, 480 Seiten, 34.00 EUR
Mit Abbildungen. Dem Faschismus geht es gut - er ist Meme, Konsumgut und Gefühlswelt geworden. Seine Gewaltträume und Männerfantasien finden im Netz ein perfektes Biotop. Rechte Agitator*innen schaffen…

Gideon Botsch / Christoph Schulze: Rechtsparteien in Brandenburg. Zwischen Wahlalternative und Neonazismus, 1990-2020

Cover
be.bra Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783954102785, Kartoniert, 352 Seiten, 24.00 EUR
Brandenburg ist das einzige ostdeutsche Bundesland, in dem die SPD seit 1990 durchgängig die Regierung führt. Dennoch hat Brandenburg den höchsten Anteil rechts motivierter Gewalttaten - und immer wieder…

Urbane Konflikte und die Krise der Demokratie. Stadtentwicklung, Rechtsruck und Soziale Bewegungen

Cover
Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 2021
ISBN 9783896910578, Kartoniert, 240 Seiten, 28.00 EUR
Von Peter Bescherer, Anne Burkardt, Robert Feustel, Gisela Mackenroth und Luzia  Sievi. Nicht allein in deindustrialisierten ländlichen Regionen, sondern auch in urbanen Räumen ist eine Verfestigung rechtsautoritärer…

Jonas Lüscher (Hg.) / Michael Zichy (Hg.): Der populistische Planet. Berichte aus einer Welt in Aufruhr

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406767050, Kartoniert, 191 Seiten, 16.00 EUR
Rechte und linke Populisten auf der ganzen Welt eint dieselbe Erzählung: Der Staat befinde sich in der Hand einer abgehobenen, globalistisch denkenden, meist urbanen Elite, die den Kontakt zu den "normalen"…

Jan-Werner Müller: Freiheit, Gleichheit, Ungewissheit. Wie schafft man Demokratie?

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429952, Gebunden, 270 Seiten, 24.00 EUR
Populisten reklamieren für sich, sie seien die einzige Stimme des wahren Volkes; gleichzeitig gelten sie vielen als Bedrohung der Demokratie. Angesichts dieser unübersichtlichen und oft von Alarmismus…

Sahra Wagenknecht: Die Selbstgerechten. Mein Gegenprogramm - für Gemeinsinn und Zusammenhalt

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783593513904, Gebunden, 345 Seiten, 24.95 EUR
Urban, divers, kosmopolitisch, individualistisch - links ist für viele heute vor allem eine Lifestylefrage. Politische Konzepte für sozialen Zusammenhalt bleiben auf der Strecke, genauso wie schlecht…

Armin Schäfer / Michael Zürn: Die demokratische Regression

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518127490, Taschenbuch, 247 Seiten, 16.00 EUR
In der Debatte um den Aufstieg national-autoritärer Parteien dominieren zwei Ansätze: ein ökonomischer, der wachsende Ungleichheit infolge der Globalisierung in den Mittelpunkt stellt, und ein kultureller,…

Grete De Francesco: Die Macht des Charlatans. Extradruck

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2021
ISBN 9783847720362, Gebunden, 456 Seiten, 25.00 EUR
Mit einem biografischen Essay von Volker Breidecker. Der Typus des modernen Populisten hat seine Vorbilder in der Geschichte: Als Scharlatan oder Quacksalber ist er uns aus früherer Zeit bekannt. Heute…