Bücher zum Thema

Stichwort Che Guevara

42 Bücher - Seite 1 von 3

Franz Dobler / Christof Meueler: Die Trikont-Story. Musik, Krawall & andere schöne Künste

Cover
Heyne Verlag, München 2017
ISBN 9783453271357, Gebunden, 464 Seiten, 30.00 EUR
Von Che Guevara bis Karl Valentin, von Hans Söllner bis Kofelgschroa. Die Bandbreite des Trikont-Universums ist unermesslich. Höchste Zeit, dass ein Buch die Geschichte und Geschichten des Münchner Tradiotionslabels…

Rachel Kushner: Telex aus Kuba. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498034467, Gebunden, 464 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bettina Abarbanell. In 'Telex aus Kuba' sind sie alle versammelt - die Castros, Che Guevara, der Diktator Batista und US-Präsident Eisenhower. Aber erzählt wird die Geschichte…

Lee Lockwood: Castros Kuba. Ein Amerikaner in Kuba. Reportagen aus den Jahren 1959-1969

Cover
Taschen Verlag, Köln 2016
ISBN 9783836532402, Gebunden, 360 Seiten, 49.99 EUR
1958 reiste der damals noch junge Fotojournalist Lee Lockwood nach Kuba, um über das bevorstehende Ende des Batista-Regimes zu berichten. Er kam einen Tag vor Fidel Castros Machtübernahme an und verbrachte…

Burt Glinn: Kuba 1959. Szenen einer Revolution

Cover
Midas Management Verlag AG, Zürich 2016
ISBN 9783907100592, Gebunden, 192 Seiten, 59.00 EUR
Seiner Leidenschaft als Fotoreporter verdankt es Glinn, dass er die Revolution auf Kuba dort dokumentieren konnte, wo sie sich tatsächlich abspielte - er war mittendrin. Glinn sagte später: 'Ich konnte…

Simon Hall: 1956. Welt im Aufstand

Cover
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2016
ISBN 9783608948592, Gebunden, 479 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Held. 1956 war eines der außergewöhnlichsten Jahre des 20. Jahrhunderts: Rund um den Globus erhoben die Menschen ihre Stimmen, um 'Freiheit' zu fordern. Simon Hall schildert…

Inge Feltrinelli: Mit Fotos die Welt erobern

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783869305295, Gebunden, 280 Seiten, 38.00 EUR
Mit 480 Tritone-Fotos und einem Essay von Fritz J. Raddatz. "Ich war ein Nachkriegsmädchen, hungrig endlich etwas von der Welt zu sehen. Deshalb zog ich 1950 von Göttingen nachHamburg. Ich lernte das…

Gertrud Maria Rösch (Hg.): Fakten und Fiktion. Werklexikon deutschsprachiger Schlüsselliteratur 1900 - 2010. Zweiter Halbband: Heinrich Mann bis Zwerenz

Cover
Anton Hiersemann Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783777212142, Gebunden, 390 Seiten, 298.00 EUR
Band 21 der Reihe "Hiersemanns bibliografische Handbücher". Mit dem zweiten Halbband liegt das Werklexikon deutschsprachiger verschlüsselter Literatur des 20. Jahrhunderts nun abgeschlossen vor. Seine…

Carlos Widmann: Das letzte Buch über Fidel Castro.

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446240049, Gebunden, 336 Seiten, 19.90 EUR
Tatmensch, Täter, Träumer, Tyrann: Auch seine Feinde leugnen nicht, dass mit Fidel Castros Abschied eine Ära endet. Fünfzig Jahre herrschte er auf einer eher unbedeutenden Insel und wurde doch ein Protagonist…

Fidel Castro: Der strategische Sieg. Erinnerungen an die Revolution.

Cover
Neues Leben Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783355018005, Gebunden, 704 Seiten, 29.95 EUR
Die Kubanische Revolution hat bis heute nichts von ihrer Strahlkraft eingebüßt. Sie ist Vorbild und Bezugspunkt für sämtliche nachfolgenden Befreiungsbewegungen in Lateinamerika, ihre politischen Anführer…

Reinhard Kleist: Castro

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783551789655, Gebunden, 280 Seiten, 19.90 EUR
Unter Mitarbeit von Volker Skierka. In seinem neuen Buch beschäftigt sich Reinhard Kleist mit Kuba, einem der letzten Außenposten des real existierenden Sozialismus. Genauer gesagt mit dem "Maximo Lider"…

Mauro D'Agati: Alamar. Bildband

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783865219541, Gebunden, 156 Seiten, 45.00 EUR
Mit einem Text von Senel Paz (englisch, französisch). In the early 1970s the workers of the Fabrica Vanguardia Socialista, a steel smelting factory east of Havana, wrote to Fidel Castro about their need…

Nikolaus Werz (Hg.): Populisten, Revolutionäre, Staatsmänner. Politiker in Lateinamerika

Cover
Vervuert Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783865275134, Gebunden, 616 Seiten, 48.00 EUR
Das Buch vermittelt einen Überblick über Leben und Wirken wichtiger Akteure und verweist auf ihren Platz in der nationalen und kontinentalen Geschichte.

Alma Guillermoprieto: Havanna im Spiegel. Eine Erinnerung an die Revolution

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783937834337, Gebunden, 320 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Spanischen und Englischen von Matthias Wolf. 1970 verließ die junge Mexikanerin Alma Guillermoprieto New York, um in Havanna als Dozentin an der Staatlichen Ballettschule zu lehren. Fast ein Jahr…

Romeo Rey: Im Sternzeichen des Che Guevara. Theorie und Praxis der Linken in Lateinamerika

Cover
VSA Verlag, München 2009
ISBN 9783899653199, Kartoniert, 364 Seiten, 22.00 EUR
Romeo Rey fragt angesichts eines zunehmend ungezügelteren Kapitalismus nach dem Vermächtnis der Erfahrungen linksgerichteter Kräfte in Lateinamerika, die von einer solidarischen Gesellschaft träumten.