Steffen Roth

VWL für Einsteiger

Cover: VWL für Einsteiger
Lucius und Lucius, Stuttgart 2006
ISBN 9783825227425
Kartoniert, 277 Seiten, 18,90 EUR

Klappentext

Was ist der Markt? Was regelt der Markt? Wie würde es der Weihnachtsmann machen? Was bleibt, wenn der Markt versagt? Und wie steht es mit der Gerechtigkeit und dem Primat der Politik? Eine fundierte Einführung in das theoretische Instrumentarium ist zum Verständnis des ökonomischen Gedankengerüsts unumgänglich. In diesem Buch wird allerdings die Modelltheorie soweit wie möglich einfach und beispielreich gestaltet. Die verwendete Mathematik bleibt auf die Grundrechenarten beschränkt. Die Volkswirtschaftslehre kann Wesentliches und Wertvolles zur Analyse, Erklärung und Lösung der Probleme unserer Gesellschaft beitragen. Mit den hier vermittelten Methoden und Denkanstößen werden die Leser in die Lage versetzt, wirtschaftliche Zusammenhänge leichter zu erkennen und eigene Positionen vor diesem Hintergrund zu überprüfen. Sie werden den Ausführungen der Experten, Journalisten und Politiker zu vielen gesellschaftlich wichtigen Fragen besser folgen und ihnen kritisch begegnen können.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.01.2007

Recht gelungen scheint Arndt Christiansen diese Einführung in die Volkswirtschaftslehre von Steffen J. Roth. Er attestiert dem Autor, die Grundlagen des Fachs - von den Grundzügen der mikroökonomischen Theorie und der Theorie des Marktgleichgewichts über eine vergleichende Betrachtung von Markt- und Planwirtschaft bis zu den Grundlagen der Wirtschaftspolitik - systematisch darzustellen. Trotz ihres wissenschaftlichen Niveaus beurteilt Christiansen die Darstellung dank zahlreicher anschaulichen Beispiele und klarer Formulierungen auch für Einsteiger als gut verständlich. Lobend äußert er sich zudem über das Literaturverzeichnis mit und das ausführliches Register.