Johann Wolfgang von Goethe

Die Wahlverwandschaften

8 CDs. Ungekürzte Lesung
Cover: Die Wahlverwandschaften
Parlando Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783941004511
CD, 29,99 EUR

Klappentext

8 CDs mit 610 Minuten Laufzeit. Ungekürzte Lesung von Christian Brückner. Die Wahlverwandtschaften" ist das wahrscheinlich tiefste Buch Goethes, das rätselhafteste jedenfalls, und bis heute stellt uns seine Lektüre vor unauflösliche Fragen. Von Anfang an fand die Kritik in diesem Roman Unermessliches und Unerschöpfliches, wie in der griechischen Tragödie. Die schreckliche Wucht der Vorgänge wird aufgehoben in der Komposition und Musikalität des Kunstwerks.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.04.2014

Alexander Kosenina kennt seinen Goethe gut. Die Wahlverwandtschaften schätzt er wegen ihrer Spannung, die entsteht, wenn aus biederer Weltordnung die Katastrophe erwächst und das Ende wunderbar offen ist. Dass eine Hörfassung dem ohnehin musikalischen Text noch einmal etwas hinzuzufügen vermag, eine poetisch sinfonische Komponente, überrascht Kosenina angenehm. Christian Brückners samtene, zugleich kantige Stimme beeindruckt ihn durch Spannkraft und Distanz zu Goethes Artigkeit. Rat des Rezensenten: Das Buch ruhig zu lassen und sich einmal ganz auf das Hören verlegen. Es lohnt sich, meint er.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet